Bauwelt

9.2024

Bauwelt 9.2024 vom 23.04.2024

Unterstützt leben

Umgebungen, die Menschen zu unbeschwerter Teilhabe und Selbstwirksamkeit befähigen
Umgebungen, die Menschen zu unbeschwerter Teilhabe und Selbstwirksamkeit befähigen

Seite 1
Um- und Aufsteigen ohne Hürde

„Behindert ist man nicht, behindert wird man“ – so weit klar? Und es kann ziemlich schnell gehen, dass aus diesem „man“ man selbst wird. Da sich der Mensch nun einmal immer etwas betroffener fühlt,

Autor: Landes, Josepha, Berlin; Friedrich, Jan, Berlin

„Behindert ist man nicht, behindert wird man“ – so weit klar? Und es kann ziemlich schnell gehen, dass aus diesem „man“ man selbst wird. Da sich der Mensch nun einmal immer etwas betroffener fühlt, mehr

Seite 4
Der See vor Gericht

Beatrix Flagner war ursprünglich auf der Suche nach einem schönen Tagesausflugsziel ins Umland

Autor: Flagner, Beatrix, Berlin

Beatrix Flagner war ursprünglich auf der Suche nach einem schönen Tagesausflugsziel ins Umland mehr

Seite 4
Geschenkt ist geschenkt?

“The Gift” im Architekturmuseum München

Autor: Strothmann, Hannah, Berlin

“The Gift” im Architekturmuseum München mehr

Seite 6
Atlas von Es Devlin

In New York wird der britischen Bühnenbildnerin Es Devlin ihre erste monografische Ausstellung gewidmet

Autor: Drewes, Frank F., Berlin

In New York wird der britischen Bühnenbildnerin Es Devlin ihre erste monografische Ausstellung gewidmet mehr

Seite 8
16xHolz

Mit sechzehn Holz- und Holz­hybridbauten möchte die aktuelle Schau im Aedes „Wood’s Up!“ die Vielfalt des Holzbaus präsentieren

Autor: Hamm, Oliver G., Berlin

Mit sechzehn Holz- und Holz­hybridbauten möchte die aktuelle Schau im Aedes „Wood’s Up!“ die Vielfalt des Holzbaus präsentieren mehr

Seite 11
Jürgen Nottmeyer

1927-2024

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

1927-2024 mehr

Seite 12
Hauptstadthochmut

Die neue Halbinsel Lynetteholm soll Kopenhagen vor dem Anstieg des Meeresspiegels schützen und den Grundstein für die weitere Stadtentwicklung legen. Kritiker halten das Projekt für eine tickende Zeitbombe.

Autor: Ifversen, Karsten, Kopenhagen

Die neue Halbinsel Lynetteholm soll Kopenhagen vor dem Anstieg des Meeresspiegels schützen und den Grundstein für die weitere Stadtentwicklung legen. Kritiker halten das Projekt für eine tickende Zeitbombe. mehr

Seite 14
Expression gewinnt

Der Carl Bechstein Campus soll als Landmarke in der Berliner „Europacity“ Pianokultur ein Zuhause geben – was dem erstplatzierten Wettbewerbsbeitrag von Graft gelingt.

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

Der Carl Bechstein Campus soll als Landmarke in der Berliner „Europacity“ Pianokultur ein Zuhause geben – was dem erstplatzierten Wettbewerbsbeitrag von Graft gelingt. mehr

Seite 20
Wohnhaus fürs Alter in Madrid

2013 gewannen Alvaro M. Fidalgo und Arantza Ozaeta mit ihrem „Haus der Tagesmütter“ den Bauwelt-Preis. Nun entwarfen sie, gemeinsam mit Ignacio G. Galán, ein Wohnhaus fürs Alter.

Autor: Gómez-Moriana, Rafael, Barcelona

2013 gewannen Alvaro M. Fidalgo und Arantza Ozaeta mit ihrem „Haus der Tagesmütter“ den Bauwelt-Preis. Nun entwarfen sie, gemeinsam mit Ignacio G. Galán, ein Wohnhaus fürs Alter. mehr

Seite 24
Villa Kameleon in Zoersel

Mit der Villa Kameleon ergänzten FELT im flämischen Zoersel die Wohn- und Alltagsdomäne Monnikenheideum um ein Haus, das Menschen mit geistiger Behinderung ein selbstständiges Leben ermöglicht.

Autor: Del Paese, Beppa

Mit der Villa Kameleon ergänzten FELT im flämischen Zoersel die Wohn- und Alltagsdomäne Monnikenheideum um ein Haus, das Menschen mit geistiger Behinderung ein selbstständiges Leben ermöglicht. mehr

Seite 28
Morden College in London

Das traditionsreiche Altenheim Morden College am Londonder Stadtrand hat ein Gemein­­schafts­zentrum erhalten.

Autor: Astbury, Jon, London

Das traditionsreiche Altenheim Morden College am Londonder Stadtrand hat ein Gemein­­schafts­zentrum erhalten. mehr

Seite 32
Altenheim in London

Im Londoner Stadtteil Bermondsey haben Witherford Watson Mann ein Altenheim realisiert, das den gewohnten Standard solcher Einrichtungen weit übertrifft.

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Im Londoner Stadtteil Bermondsey haben Witherford Watson Mann ein Altenheim realisiert, das den gewohnten Standard solcher Einrichtungen weit übertrifft. mehr

Seite 36
Wir werden nicht für immer in überalterten Gesellschaften leben

Bis 2050 könnten weltweit 139 Millionen Menschen mit einer Demenzerkrankung leben. Wir sprachen mit Nordic Architects, die immer wieder für an Demenz und Alzheimer erkankte Menschen planen, was das für die Arbeit von Architektinnen und ...

Autor: Kraft, Caroline, Berlin

Bis 2050 könnten weltweit 139 Millionen Menschen mit einer Demenzerkrankung leben. Wir sprachen mit Nordic Architects, die immer wieder für an Demenz und Alzheimer erkankte Menschen planen, was das für die Arbeit von Architektinnen und ... mehr

Seite 42
Wohnheim auf Seeland

Kann Architektur heilen? Im Wohnheim Stubberupgård von Leth & Gori auf Seeland finden psychisch Erkrankte räumliche Ruhe.

Autor: Bruun Yde, Marie, Berlin

Kann Architektur heilen? Im Wohnheim Stubberupgård von Leth & Gori auf Seeland finden psychisch Erkrankte räumliche Ruhe. mehr

Seite 48
Zwischen den Orten

Das Pilotprojekt regiomove des Karlsruher Verkehrsverbunds soll die Region Mittlerer Oberrhein besser vernetzen. Dazu werden digitaler und physischer Raum verknüpft.

Autor: Russ, Alexander, München

Das Pilotprojekt regiomove des Karlsruher Verkehrsverbunds soll die Region Mittlerer Oberrhein besser vernetzen. Dazu werden digitaler und physischer Raum verknüpft. mehr

Seite 52
Gestaltungsleitfaden für das Münchner U-Bahnnetz

In den kommenden Jahren muss das Münchner U-Bahnnetz flächendeckend saniert werden. Das Büro Allmannwappner hat einen ­Gestaltungsleitfaden entwickelt.

Autor: Russ, Alexander, München

In den kommenden Jahren muss das Münchner U-Bahnnetz flächendeckend saniert werden. Das Büro Allmannwappner hat einen ­Gestaltungsleitfaden entwickelt. mehr

Seite 60
Bauwelt Praxis

Nachhaltig Bauen

Autor: Red.

Nachhaltig Bauen mehr

9.2024

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine. Immer freitags – kostenlos und jederzeit wieder kündbar.