• Für all jene, die diesen Ort in Berlins Mitte nicht aus eigener Anschauung kennen, sei in Erinnerung gerufen: Auf dem großen Areal stand zu Baubeginn 2012 nichts mehr. Das Humboldt Forum „im Schloss“ oder „in der Gestalt des Schlosses“ wurde in allen Teil

    Für all jene, die diesen Ort in Berlins Mitte nicht aus eigener Anschauung kennen, sei in Erinnerung gerufen: Auf dem großen Areal stand zu Baubeginn 2012 nichts mehr. Das Humboldt Forum „im Schloss“ oder „in der Gestalt des Schlosses“ wurde in allen Teil ... mehr

  • Die Karnevalssitzung im Heinsberger Orts­teil Langbroich war der Moment des Superspreading, der den nordrhein-westfälischen Kreis zum Corona-Hotspot machte. Die Fotografin Kathrin Esser hat die verwaisten Versammlungsorte in Heinsberg porträtiert.

    Die Karnevalssitzung im Heinsberger Orts­teil Langbroich war der Moment des Superspreading, der den nordrhein-westfälischen Kreis zum Corona-Hotspot machte. Die Fotografin Kathrin Esser hat die verwaisten Versammlungsorte in Heinsberg porträtiert. ... mehr

  • Was passiert mit dem Olympischen Dorf nach der Verschiebung von „Tokio 2020“?

    Was passiert mit dem Olympischen Dorf nach der Verschiebung von „Tokio 2020“? ... mehr

  • Wie ein unbändiger Strom fließt die Skulptur von Katharina Grosse durch die Räume des Hamburger Bahnhofs und zerschellt an seinen Rieck-Hallen. Ein Blick in die aktuelle Schau des Berliner Museums.

    Wie ein unbändiger Strom fließt die Skulptur von Katharina Grosse durch die Räume des Hamburger Bahnhofs und zerschellt an seinen Rieck-Hallen. Ein Blick in die aktuelle Schau des Berliner Museums. ... mehr

  • Adieu TXL – die Schließung des Hauptstadtflughafens Berlin-Tegel „Otto Lilienthal“ rückt unaufhaltsam näher. Trotz einer Betriebsverlängerung bis zum 8. November. Ein letzter Besuch im Erstlingswerk von gmp Architekten.

    Adieu TXL – die Schließung des Hauptstadtflughafens Berlin-Tegel „Otto Lilienthal“ rückt unaufhaltsam näher. Trotz einer Betriebsverlängerung bis zum 8. November. Ein letzter Besuch im Erstlingswerk von gmp Architekten. ... mehr

  • Der Architekturkritiker und Gründungsdirektor des AzW hat über Jahrzehnte Lehre, Stadtplanung und den Architekturdiskurs über die Grenzen Österreichs hinaus geprägt. Ein Nachruf von Kaye Geipel. Und: Steiners wichtigsten Beiträge aus unserem Archiv

    Der Architekturkritiker und Gründungsdirektor des AzW hat über Jahrzehnte Lehre, Stadtplanung und den Architekturdiskurs über die Grenzen Österreichs hinaus geprägt. Ein Nachruf von Kaye Geipel. Und: Steiners wichtigsten Beiträge aus unserem Archiv ... mehr

  • In einer Halle am Rotterdamer Rijnhaven lagerten früher die Habseligkeiten der Menschen, die in die neue Welt aufbrachen. Nun kann dort gearbeitet, getanzt und – dank vertikaler Erweiterung – auch gewohnt werden.

    In einer Halle am Rotterdamer Rijnhaven lagerten früher die Habseligkeiten der Menschen, die in die neue Welt aufbrachen. Nun kann dort gearbeitet, getanzt und – dank vertikaler Erweiterung – auch gewohnt werden. ... mehr

  • Der geplante Abriss des ehemaligen Wohn- und Atelierhauses von Hans und Marlene Poelzig wirft Fragen auf: über Denkmalschutz und Grundstücksspekulation, über Urheberschaft und die Rolle der Frau in der Architektur. Auf Spurensuche im Bauwelt-Archiv

    Der geplante Abriss des ehemaligen Wohn- und Atelierhauses von Hans und Marlene Poelzig wirft Fragen auf: über Denkmalschutz und Grundstücksspekulation, über Urheberschaft und die Rolle der Frau in der Architektur. Auf Spurensuche im Bauwelt-Archiv ... mehr

loading

14.2020

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.