• Das erste Haus 2019: Ein Preis ging an Westner Schührer Zöhrer Architekten – für ein Atelierhaus des Künstlers Markus Oehlen in München

    Das erste Haus 2019: Ein Preis ging an Westner Schührer Zöhrer Architekten – für ein Atelierhaus des Künstlers Markus Oehlen in München ... mehr

  • Die „hässlichste Stadt Italiens“, die viele Funktionen für ihre schöne Schwester Venedig übernommen hat, nimmt ihre Gestaltung wieder selbst in die Hand. Nun wurde das Museum für die Geschichte des 20. Jahrhunderts eröffnet – gebaut von Sauerbruch Hutton

    Die „hässlichste Stadt Italiens“, die viele Funktionen für ihre schöne Schwester Venedig übernommen hat, nimmt ihre Gestaltung wieder selbst in die Hand. Nun wurde das Museum für die Geschichte des 20. Jahrhunderts eröffnet – gebaut von Sauerbruch Hutton ... mehr

  • Was müssen Architekten und Planer tun, damit der digitale Wandel unsere Städte nicht nur verändert, sondern sie verbessert? Darüber diskutierten 18 Referenten mit rund 600 Besuchern auf dem Bauwelt-Kongress in der Berliner Akademie der Künste

    Was müssen Architekten und Planer tun, damit der digitale Wandel unsere Städte nicht nur verändert, sondern sie verbessert? Darüber diskutierten 18 Referenten mit rund 600 Besuchern auf dem Bauwelt-Kongress in der Berliner Akademie der Künste ... mehr

  • „365 Tage Bauhaus“ im Widerstreit der Erinnerungen

    „365 Tage Bauhaus“ im Widerstreit der Erinnerungen ... mehr

  • Brandlhuber+ Emde, Burlon haben mit Muck Petzet Architekten im Berliner Wedding eine program­matische Fortsetzung des Atelierhauses Brunnenstraße gebaut. Setzt das multi­funktionale Gebäude neue Impulse in den Debatten um Urbanität, innerstädtisches Wohne

    Brandlhuber+ Emde, Burlon haben mit Muck Petzet Architekten im Berliner Wedding eine program­matische Fortsetzung des Atelierhauses Brunnenstraße gebaut. Setzt das multi­funktionale Gebäude neue Impulse in den Debatten um Urbanität, innerstädtisches Wohne ... mehr

  • Der Bauverlag gibt Ideen und Netzwerken Raum

    Der Bauverlag gibt Ideen und Netzwerken Raum ... mehr

  • Die Zersiedlung stoppen oder den Tieren mehr Fläche zur Verfügung stellen? Eine architektonische Antwort auf dieses Dilemma steht am Ortsrand der Schweizer Gemeinde Schiers.

    Die Zersiedlung stoppen oder den Tieren mehr Fläche zur Verfügung stellen? Eine architektonische Antwort auf dieses Dilemma steht am Ortsrand der Schweizer Gemeinde Schiers. ... mehr

  • Eine Baugruppe am ehemaligen Blumengroßmarkt in Berlin-Kreuzberg hat sich an ein ­neues Konzept des Atelierhauses gewagt: ­kleinteiliges Kreativgewerbe, Hotel­lerie und Bildungszentrum Seit’ an Seit’.

    Eine Baugruppe am ehemaligen Blumengroßmarkt in Berlin-Kreuzberg hat sich an ein ­neues Konzept des Atelierhauses gewagt: ­kleinteiliges Kreativgewerbe, Hotel­lerie und Bildungszentrum Seit’ an Seit’. ... mehr

loading

1.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.