23.2020

Bauwelt 23.2020 vom 10.11.2020

Im Schwarzwald

Eine Hotelanlage in Donaueschingen und ein Besucherzentrum am Ruhestein
Eine Hotelanlage in Donaueschingen und ein Besucherzentrum am Ruhestein

Seite 3
Aus Baden, Württemberg, Sachsen und Südfrankreich

Der Schwarzwald ist zuweilen verschlafen, traditio­- nell und altmodisch. So das Klischee. Eine gewisse, ziemlich strenge Interpretation des charakteristischen Schwarzwaldhauses haben Allmann Sattler

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin; Landes, Josepha, Berlin

Der Schwarzwald ist zuweilen verschlafen, traditio­- nell und altmodisch. So das Klischee. Eine gewisse, ziemlich strenge Interpretation des charakteristischen Schwarzwaldhauses haben Allmann Sattler mehr

Seite 4
Spielen, Lieben, Protestieren

Die Ausstellung Living the City in Berlin macht Lust auf Stadt(-machen). In locker-flockiger Aufmachung werden komplexe Themen und Probleme vermittelt, ohne dabei in Pessimismus abzugleiten.

Autor: Stumm, Alexander, Berlin

Die Ausstellung Living the City in Berlin macht Lust auf Stadt(-machen). In locker-flockiger Aufmachung werden komplexe Themen und Probleme vermittelt, ohne dabei in Pessimismus abzugleiten. mehr

Seite 4
Alle Wege führen nach I

Josepha Landes verbrachte ihre Ferien 2020 in Großbuchstabe F und D

Autor: Landes, Josepha, Berlin

Josepha Landes verbrachte ihre Ferien 2020 in Großbuchstabe F und D mehr

Seite 6
Über den Boden zur solidarischen Stadt: Gründung einer Stadt­bodenstiftung als Gegenpol zur Speku­lationsspirale in Berlin

Der grotesken Bodenpreisentwicklung in Berlin soll ein Schnippchen geschlagen, und Grundstücke sollen bald gemeinwohlorientiert verwaltet und entwickelt werden.

Autor: Homann, Shirin, Berlin

Der grotesken Bodenpreisentwicklung in Berlin soll ein Schnippchen geschlagen, und Grundstücke sollen bald gemeinwohlorientiert verwaltet und entwickelt werden. mehr

Seite 8
Märchenhaft und archaisch

Wie nicht von dieser Welt, steht das hölzerne Teehaus im Wald der Raketenstation Hombroich. Die Ausstellung auf der Museumsinsel zeigt Arbeiten des japanischen Architekten Terunobu Fujimori.

Autor: Adam, Hubertus, Zürich

Wie nicht von dieser Welt, steht das hölzerne Teehaus im Wald der Raketenstation Hombroich. Die Ausstellung auf der Museumsinsel zeigt Arbeiten des japanischen Architekten Terunobu Fujimori. mehr

Seite 9
Virtuelle Verfüg­barkeit gegen reale Abwägungsfehler

Ein Mangel an Forschung und Wissen scheint nicht das Problem, wenn die Herausforderungen der Stadt- und Landesentwicklung bewältigt werden wollen. Im Rahmen der 25. REAL CORP wurde Expertise geteilt.

Autor: Escher, Gudrun, Xanten

Ein Mangel an Forschung und Wissen scheint nicht das Problem, wenn die Herausforderungen der Stadt- und Landesentwicklung bewältigt werden wollen. Im Rahmen der 25. REAL CORP wurde Expertise geteilt. mehr

Seite 10
Klaus Humpert 1929–2020

Klaus Humpert war einer der einflussreichsten Städtebauexperten der vergangenen Jahrzehnte. Er holte die Disziplin Stadtplanung aus dem Dornröschenschlaf, befreite sie vom Dogma der Moderne und gestaltete sie als lebendige Disziplin. So ...

Autor: Becker-Kilian, Sibylle, Dresden

Klaus Humpert war einer der einflussreichsten Städtebauexperten der vergangenen Jahrzehnte. Er holte die Disziplin Stadtplanung aus dem Dornröschenschlaf, befreite sie vom Dogma der Moderne und gestaltete sie als lebendige Disziplin. So ... mehr

Seite 10
Conrad Roland 1934–2020

Conrad Roland war Schüler von Mies van der Rohe und Wegbegleiter Frei Ottos. Von ihm stammen zahlreiche so wundervolle Entwürfe, dass ihm ein Ehrenplatz unter den großen Visionären der westdeutschen Nachkriegsmoderne sicher sein müsste ...

Autor: Elser, Oliver, Frankfurt am Main

Conrad Roland war Schüler von Mies van der Rohe und Wegbegleiter Frei Ottos. Von ihm stammen zahlreiche so wundervolle Entwürfe, dass ihm ein Ehrenplatz unter den großen Visionären der westdeutschen Nachkriegsmoderne sicher sein müsste ... mehr

Seite 12
Qualität kann nur im Aushandlungsprozess entstehen

Urban Tech Republic. Die Senatsbaudirektorin von Berlin analysiert die Planungsetappen der Umwandlung des ausgedienten und inzwischen „schlafenden Riesen“ Flughafen Tegel in einen Forschungs- und Industriepark mit Wohnquartier.

Autor: Lüscher, Regula, Berlin

Urban Tech Republic. Die Senatsbaudirektorin von Berlin analysiert die Planungsetappen der Umwandlung des ausgedienten und inzwischen „schlafenden Riesen“ Flughafen Tegel in einen Forschungs- und Industriepark mit Wohnquartier. mehr

Seite 16
Freigedachte Dorfmitte für das kreative Potsdam

Potsdams Stadtzentrum ist ein heißes Eisen. Im Spannungsfeld zwischen revisionärem Aufbaudrang – Garnisonkirche – und exis­tenziellem Erhaltungswunsch – Rechenzentrum – ist von langer Hand ein „Kreativquartier“ vorgesehen. ...

Autor: Lülfsmann, Ina, Berlin

Potsdams Stadtzentrum ist ein heißes Eisen. Im Spannungsfeld zwischen revisionärem Aufbaudrang – Garnisonkirche – und exis­tenziellem Erhaltungswunsch – Rechenzentrum – ist von langer Hand ein „Kreativquartier“ vorgesehen. ... mehr

Seite 19
Starke Projekte für den urbanen Raum

Der International Urban Project Award 2020

Autor: Scholder, Natalie, Berlin

Der International Urban Project Award 2020 mehr

Seite 22
Golfhotel Öschberghof in Donaueschingen

Nahe Donaueschingen war ein Hotel in die Jahre gekommen. Allmann Sattler Wappner haben ihm ein neues Gesicht gegeben und es ergänzt. Das Lochblech überspielt die Fassaden und korrespondiert mit den Holzbauten.

Autor: Lülfsmann, Ina, Berlin

Nahe Donaueschingen war ein Hotel in die Jahre gekommen. Allmann Sattler Wappner haben ihm ein neues Gesicht gegeben und es ergänzt. Das Lochblech überspielt die Fassaden und korrespondiert mit den Holzbauten. mehr

Seite 28
Nationalparkzentrum im Schwarzwald

Auf 900 Metern Höhe im Nordschwarzwald gelegen: das neue Besucher- und Informationszentrum des 2014 gegründeten Nationalparks Schwarzwald nach einem Entwurf von Sturm und Wartzeck

Autor: Lülfsmann, Ina, Berlin

Auf 900 Metern Höhe im Nordschwarzwald gelegen: das neue Besucher- und Informationszentrum des 2014 gegründeten Nationalparks Schwarzwald nach einem Entwurf von Sturm und Wartzeck mehr

Seite 36
Empfangsgebäude in Zwickau

Im Herzen gleichwohl am Rand von Zwickau boomt die 4. Sächsische Landesausstellung so mittelmäßig. Das Empfangsgebäude aus der Feder von AFF Architekten und GEORGI ist ein neuer Streich aus dem Arsenal der Containerarchitektur. ...

Autor: Landes, Josepha, Berlin

Im Herzen gleichwohl am Rand von Zwickau boomt die 4. Sächsische Landesausstellung so mittelmäßig. Das Empfangsgebäude aus der Feder von AFF Architekten und GEORGI ist ein neuer Streich aus dem Arsenal der Containerarchitektur. ... mehr

Seite 40
Ein Mosaikstein Europas

MVRDV und The Why Factory haben Marseille an­lässlich der nomadischen Kunstbiennale Manifesta 13 zu „Le Grand Puzzle“ erklärt. In einem Video-Chat spra­chen wir mit MVRDV-Partner Winy Maas und Javier Arpa Fernández von The Why ...

Autor: Landes, Josepha, Berlin

MVRDV und The Why Factory haben Marseille an­lässlich der nomadischen Kunstbiennale Manifesta 13 zu „Le Grand Puzzle“ erklärt. In einem Video-Chat spra­chen wir mit MVRDV-Partner Winy Maas und Javier Arpa Fernández von The Why ... mehr

Seite 42
Spieglein, Spieglein

Die Manifesta 13 fand bis Ende Oktober in Marseille statt. Die nomadische Kunst-Biennale rasselte mitten hinein in die Covid-19-Pan­demie. Bewies sie sich als ein experimentelles Ausstellungsformat in einer experimentierfreudigen Stadt?

Autor: Girard, Muriel, Marseille

Die Manifesta 13 fand bis Ende Oktober in Marseille statt. Die nomadische Kunst-Biennale rasselte mitten hinein in die Covid-19-Pan­demie. Bewies sie sich als ein experimentelles Ausstellungsformat in einer experimentierfreudigen Stadt? mehr

Seite 49
Neues Bauen im Rheinland

Ein Führer zur Architektur der klassischen Moderne

Autor: Winterhager, Uta, Bonn

Ein Führer zur Architektur der klassischen Moderne mehr

24.2020

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.