22.2019

Bauwelt 22.2019 vom 29.10.2019

Les Tours de France

Wohnhochhäuser in Lyon, Montpellier und Grenoble
Wohnhochhäuser in Lyon, Montpellier und Grenoble

Seite 3
Wohnung und Job

Hinsichtlich der Brisanz der aktuellen Wohnraumproblematik in Deutschlands Ballungsgebieten lohnt ein Blick ins Nachbarland Frankreich. Türme zum Wohnen wachsen dort in jeder größeren Stadt in die

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin, Crone, Benedikt, Berlin

Hinsichtlich der Brisanz der aktuellen Wohnraumproblematik in Deutschlands Ballungsgebieten lohnt ein Blick ins Nachbarland Frankreich. Türme zum Wohnen wachsen dort in jeder größeren Stadt in die mehr

Seite 4
Österreichs sozialdemokratischer Inselbetrieb

Das Wien Museum stellt „Das rote Wien“ aus – welches letztlich selbst die Ausstellung ist

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Das Wien Museum stellt „Das rote Wien“ aus – welches letztlich selbst die Ausstellung ist mehr

Seite 4
Mit Stella durchs Schloss

Sebastian Redecke trifft den Architekten aus Vicenza am Berliner Humboldt Forum und erfährt einige wichtige Einzelheiten.

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Sebastian Redecke trifft den Architekten aus Vicenza am Berliner Humboldt Forum und erfährt einige wichtige Einzelheiten. mehr

Seite 6
Netzwerke für die Zukunft

Im Januar findet zum 14. Mal der Allgäuer Baufachkongress in Oberstdorf statt. Dieses Mal stehen die Veranstaltungstage unter dem Motto „Bau mit an der Zukunft“

Autor: Red.

Im Januar findet zum 14. Mal der Allgäuer Baufachkongress in Oberstdorf statt. Dieses Mal stehen die Veranstaltungstage unter dem Motto „Bau mit an der Zukunft“ mehr

Seite 8
Dessau, Shanghai, Berlin, Halle-Neustadt

Im Café Sibylle in Berlin zeigt die Henselmann-Stiftung eine Ausstellung über Richard Paulick

Autor: Scheffler, Tanja, Dresden

Im Café Sibylle in Berlin zeigt die Henselmann-Stiftung eine Ausstellung über Richard Paulick mehr

Seite 10
Wir sind die Stadt der Einheit

Wittich Schobert, der Bürgermeister von Helmstedt, ist zuversichtlich. Für ihn ist die frühere Grenzstadt 30 Jahre nach Maueröffnung auf einem guten Weg. Es gibt zwar Leerstand, aber einen mutigen Investor und den halbvollen Lappwaldsee.

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Wittich Schobert, der Bürgermeister von Helmstedt, ist zuversichtlich. Für ihn ist die frühere Grenzstadt 30 Jahre nach Maueröffnung auf einem guten Weg. Es gibt zwar Leerstand, aber einen mutigen Investor und den halbvollen Lappwaldsee. mehr

Seite 14
Belasteter Grund

In Kiew soll ein Gedenkzentrum für die während des Zweiten Weltkriegs hier ermordeten Juden entstehen, das „Babyn Yar Holocaust Memorial Center“.

Autor: Imsirovic, Tino, Berlin

In Kiew soll ein Gedenkzentrum für die während des Zweiten Weltkriegs hier ermordeten Juden entstehen, das „Babyn Yar Holocaust Memorial Center“. mehr

Seite 20
Wohnturm "Ycone" in Lyon

In Lyon entsteht auf einer Halbinsel zwischen Rhône und Saône seit über zehn Jahren das Stadtviertel „La Confluence“. Als Abschluss der ersten Entwicklungszone wurde anfang des Jahres ein Wohnturm der Ateliers Jean Nouvel ...

Autor: Landes, Josepha, Berlin

In Lyon entsteht auf einer Halbinsel zwischen Rhône und Saône seit über zehn Jahren das Stadtviertel „La Confluence“. Als Abschluss der ersten Entwicklungszone wurde anfang des Jahres ein Wohnturm der Ateliers Jean Nouvel ... mehr

Seite 26
Wohnturm Arbre Blanc in Montpellier

Am Ufer des Flusses Lez in Montpellier erhebt sich ein neues Hochhaus. Sou Fujimoto und die Architekturbüros Nico­-las Laisné und OXO haben diesen „weißen Baum“ als Bestandteil der städtischen Initiative „Folies du XXIe ...

Autor: Landes, Josepha, Berlin

Am Ufer des Flusses Lez in Montpellier erhebt sich ein neues Hochhaus. Sou Fujimoto und die Architekturbüros Nico­-las Laisné und OXO haben diesen „weißen Baum“ als Bestandteil der städtischen Initiative „Folies du XXIe ... mehr

Seite 32
Wohnturm "Tour Panache" in Grenobles

Rund um Grenobles Technologiecampus auf der „Presqu’île“ entsteht ein neues Stadtviertel. Sein höchstes Gebäude, die „Tour Panache“, trägt eine Krone aus Terrassen.

Autor: Landes, Josepha, Berlin

Rund um Grenobles Technologiecampus auf der „Presqu’île“ entsteht ein neues Stadtviertel. Sein höchstes Gebäude, die „Tour Panache“, trägt eine Krone aus Terrassen. mehr

Seite 38
Jobcenter mit Dachgewächshaus in Oberhausen

Der Anbau von Gemüse und Obst in der Stadt kann Wege verkürzen und Emissionen reduzieren. Was nach grüner Utopie klingt, wird in Oberhausen Wirklichkeit. Am Altmarkt realisierten Kuehn Malvezzi und das Atelier Le Balto ein einmaliges ...

Autor: Crone, Benedikt, Berlin

Der Anbau von Gemüse und Obst in der Stadt kann Wege verkürzen und Emissionen reduzieren. Was nach grüner Utopie klingt, wird in Oberhausen Wirklichkeit. Am Altmarkt realisierten Kuehn Malvezzi und das Atelier Le Balto ein einmaliges ... mehr

Seite 42
Jobcenter im Bornemann-Hochhaus

Leer, energetisch veraltet, mit bröckelnder Fassade: Der von Fritz Bornemann entworfene Turm mit Saalbau im Berliner Wedding war deutlich in die Jahre gekommen. Rüthnick Architekten haben ihn, für die Nutzung als Jobcenter, ...

Autor: Stumm, Alexander, Berlin

Leer, energetisch veraltet, mit bröckelnder Fassade: Der von Fritz Bornemann entworfene Turm mit Saalbau im Berliner Wedding war deutlich in die Jahre gekommen. Rüthnick Architekten haben ihn, für die Nutzung als Jobcenter, ... mehr

Seite 46
The Public Private House

Modern Athens and its Polykatoikia

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Modern Athens and its Polykatoikia mehr

23.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.