Dessau, Shanghai, Berlin, Halle-Neustadt

Im Café Sibylle in Berlin zeigt die Henselmann-Stiftung eine Ausstellung über Richard Paulick

Text: Scheffler, Tanja, Dresden

Halle-Neustadt entstand in großen Teilen nach Plänen von Paulick, in der Mitte der Delta-Kindergarten.
Foto: Gerald Große

Halle-Neustadt entstand in großen Teilen nach Plänen von Paulick, in der Mitte der Delta-Kindergarten.

Foto: Gerald Große


Dessau, Shanghai, Berlin, Halle-Neustadt

Im Café Sibylle in Berlin zeigt die Henselmann-Stiftung eine Ausstellung über Richard Paulick

Text: Scheffler, Tanja, Dresden

Er war einer der wichtigsten Architekten und Stadtplaner der DDR: Richard Paulick (1903–79). Sein Mitwirken an der Ost-Berliner Karl-Marx-Allee ist allgemein bekannt, viele seiner anderen Projekte sind es dagegen nicht. Eine Ausstellung im „Café Sibylle“ zeichnet jetzt seinen Lebens- und Berufsweg

Weiterlesen


0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
loading

23.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.