4.2021

Bauwelt 4.2021 vom 16.02.2021

An der Basis lernen

Die drei Forschungshäuser von Bad Aibling
Die drei Forschungshäuser von Bad Aibling

Seite 3
Erkenntnisse mit der TU und im Tunnel

Die Faszination für die Hochtechnisierung und damit Vereinfachung ist groß. Doch die damit zu erzielen­-den Verbesserungen des Bauens zum Vorteil der Nutzer treten nicht immer ein. Vieles erlangt eine

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin; Crone, Benedikt, Berlin

Die Faszination für die Hochtechnisierung und damit Vereinfachung ist groß. Doch die damit zu erzielen­-den Verbesserungen des Bauens zum Vorteil der Nutzer treten nicht immer ein. Vieles erlangt eine mehr

Seite 4
Messen vermisst

Was macht die Möbel­branche, wenn ihre Schauplätze ausgeschaltet werden?

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

Was macht die Möbel­branche, wenn ihre Schauplätze ausgeschaltet werden? mehr

Seite 4
Wer braucht saudische Stadtvisionen?

Sebastian Redecke schaut auf die geplante 170-Kilometer-Bandstadt „The Line“ des Kronprinzen und erinnert sich an Riad.

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Sebastian Redecke schaut auf die geplante 170-Kilometer-Bandstadt „The Line“ des Kronprinzen und erinnert sich an Riad. mehr

Seite 6
Der aktive Showroom

Die Design Post in Köln soll mehr als ein Ausstellungsraum sein. Seine neue Leiterin Floor van Ast erläutert ihr Konzept.

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

Die Design Post in Köln soll mehr als ein Ausstellungsraum sein. Seine neue Leiterin Floor van Ast erläutert ihr Konzept. mehr

Seite 8
Distanziert und dominierend

Chiharu Shiotas poetische Installation in der König Galerie

Autor: Drewes, Frank F., Bielefeld

Chiharu Shiotas poetische Installation in der König Galerie mehr

Seite 9
Vom Zauber der Architektur

Michele de Lucchi gestaltet die neuen Cover der italienischen Harry Potter-Bände

Autor: Matzig, Katharina, München

Michele de Lucchi gestaltet die neuen Cover der italienischen Harry Potter-Bände mehr

Seite 10
Klassisch amerikanisch

US-amerikanische Bundesbauten müssen seit einer Executive Order von Donald Trump in Zukunft einem „klassischen“ Stil folgen. Wird der neue Präsident Joe Biden die Verordnung aufheben?

Autor: Bernau, Nikolaus, Berlin

US-amerikanische Bundesbauten müssen seit einer Executive Order von Donald Trump in Zukunft einem „klassischen“ Stil folgen. Wird der neue Präsident Joe Biden die Verordnung aufheben? mehr

Seite 12
Statt Polizei Stadt

Das Alte Polizeipräsidium in Frankfurt am Main soll nach gut 20 Jahren Leerstand in neuem Glanz erstrahlen. Als Straßenfront eines mischgenutzten Quartiers wird es sich behaupten müssen gegen ein 175 Meter hohes Hochhaus in zweiter Reihe.

Autor: Kraft, Caroline, Berlin

Das Alte Polizeipräsidium in Frankfurt am Main soll nach gut 20 Jahren Leerstand in neuem Glanz erstrahlen. Als Straßenfront eines mischgenutzten Quartiers wird es sich behaupten müssen gegen ein 175 Meter hohes Hochhaus in zweiter Reihe. mehr

Seite 18
Drei Forschungshäuser in Bad Aibling

Drei Häuser, in Größe und Zuschnitt zum Verwechseln ähnlich, machen derzeit von sich reden. Sie stehen artig aufgereiht in Bad Aibling auf dem Grundstück des Firmensitzes der B&O Gruppe in Bayern – ein Baudienstleister, der engagiert ...

Autor: Aicher, Florian, Leutkirch

Drei Häuser, in Größe und Zuschnitt zum Verwechseln ähnlich, machen derzeit von sich reden. Sie stehen artig aufgereiht in Bad Aibling auf dem Grundstück des Firmensitzes der B&O Gruppe in Bayern – ein Baudienstleister, der engagiert ... mehr

Seite 24
Ein Haus funktioniert nicht wie ein Smartphone

Ein Gespräch mit dem Münchner Architekten Florian Nagler über Einfaches Bauen im Dezember 2020.

Autor: Aicher, Florian, Leutkirch

Ein Gespräch mit dem Münchner Architekten Florian Nagler über Einfaches Bauen im Dezember 2020. mehr

Seite 26
Hebelstabwerk im Kunstareal in München

Learning by Doing: Münchner Architekturstudenten entwerfen, planen und bauen einen Pavillon für Architektur-, Design- und Kunstvermittlung in München.

Autor: Matzig, Katharina, München

Learning by Doing: Münchner Architekturstudenten entwerfen, planen und bauen einen Pavillon für Architektur-, Design- und Kunstvermittlung in München. mehr

Seite 32
Trainstation Spotting

Die Berliner U-Bahnlinie U5 wurde verlängert. Sie reicht nun über die Stationen Rotes Rathaus, Museumsinsel und Unter den Linden bis zum Hauptbahnhof. Auch Touristen werden sich über diesen Lückenschluss entlang prestigeträchtiger Orte ...

Autor: Crone, Benedikt, Berlin

Die Berliner U-Bahnlinie U5 wurde verlängert. Sie reicht nun über die Stationen Rotes Rathaus, Museumsinsel und Unter den Linden bis zum Hauptbahnhof. Auch Touristen werden sich über diesen Lückenschluss entlang prestigeträchtiger Orte ... mehr

Seite 34
U-Bahnstation Rotes Rathaus in Berlin

Knapp vor dem Berliner Rathaus passiert die U-Bahn­linie U5, die einst unter Helmut Kohl konzipiert wor­den war. Nach vielen Umplanungen ist jetzt auch an prominenter Stelle eine eigenständige Architektur entstanden.

Autor: Geipel, Kaye, Berlin

Knapp vor dem Berliner Rathaus passiert die U-Bahn­linie U5, die einst unter Helmut Kohl konzipiert wor­den war. Nach vielen Umplanungen ist jetzt auch an prominenter Stelle eine eigenständige Architektur entstanden. mehr

Seite 37
U-Bahnstation Museumsinsel in Berlin

Museen, Theater und drei Opernhäuser erwarten den Lückenschluss: Mit der Fertigstellung des unter der Spree verlaufenden Bahnhofs wird im Sommer gerechnet. Dann ist die Linie komplett. Bereits sicht­bar ist der Sternenhimmel.

Autor: Mausbach, Therese, Berlin

Museen, Theater und drei Opernhäuser erwarten den Lückenschluss: Mit der Fertigstellung des unter der Spree verlaufenden Bahnhofs wird im Sommer gerechnet. Dann ist die Linie komplett. Bereits sicht­bar ist der Sternenhimmel. mehr

Seite 40
U-Bahnstation Unter den Linden in Berlin

Der Bahnhof der Linien U5 und U6 an der Kreuzung ­Unter den Linden/Friedrichstraße projiziert das Bild vom steinernen ­Berlin hinab in den Märkischen Sand.

Autor: ­Friedrich, Jan, Berlin

Der Bahnhof der Linien U5 und U6 an der Kreuzung ­Unter den Linden/Friedrichstraße projiziert das Bild vom steinernen ­Berlin hinab in den Märkischen Sand. mehr

Seite 44
Hochbahn-Station „Landungs­brücken“ in Hamburg

Die Sanierung der Hamburger Hochbahn-Haltestelle „Landungs­brücken“ von Trapez Architektur spielt mit der Erinnerung der Fahrgäste. Wie sah es hier eigentlich früher aus? Scheinbar genauso. Doch der Eindruck täuscht.

Autor: Landes, Josepha, Berlin

Die Sanierung der Hamburger Hochbahn-Haltestelle „Landungs­brücken“ von Trapez Architektur spielt mit der Erinnerung der Fahrgäste. Wie sah es hier eigentlich früher aus? Scheinbar genauso. Doch der Eindruck täuscht. mehr

Seite 48
Der Himmel unter West-Berlin

Die post-sachlichen U-Bahnhöfe des Baudirektors Rainer G. Rümmler

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Die post-sachlichen U-Bahnhöfe des Baudirektors Rainer G. Rümmler mehr

Seite 48
Ingenieurbauführer Berlin

Da soll noch mal jemand behaupten, Ingenieure könnten nicht allgemein verständlich schreiben! Was Werner Lorenz, Roland May und Hubert Staroste – in eigenen Worten „ein historisch bewander­ter

Autor: Hamm, Oliver G., Berlin

Da soll noch mal jemand behaupten, Ingenieure könnten nicht allgemein verständlich schreiben! Was Werner Lorenz, Roland May und Hubert Staroste – in eigenen Worten „ein historisch bewander­ter mehr

Seite 49
The Essence of Berlin-Tegel

Taking Stock of an Airport’s Architecture

Autor: Hotze, Benedikt, Berlin

Taking Stock of an Airport’s Architecture mehr

4.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.