29.2010

Bauwelt 29.2010 vom 30.07.2010

Wie baut man einen Europan?

Die Ergebnisse von Europan 10 wurden im Mai in Lausanne vorgestellt. Seit Jahren dokumentiert die Bauwelt den weltweit größten Ideenwettbewerb für Architektur und Städtebau. Diesmal stellen wir eine einfache Frage: Wie realisiert man einen ersten Preis?
Die Ergebnisse von Europan 10 wurden im Mai in Lausanne vorgestellt. Seit Jahren dokumentiert die Bauwelt den weltweit größten Ideenwettbewerb für Architektur und Städtebau. Diesmal stellen wir eine einfache Frage: Wie realisiert man einen ersten Preis?

Seite 2
Hilft viel viel? Oder ist weniger mehr?

Baukunst in Zeiten des Klimawandels

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Baukunst in Zeiten des Klimawandels mehr

Seite 2
Fast dokumentarisch

Fotos von Jeff Wall im Dresdner Lipsiusbau

Autor: Scheffler, Tanja, Dresden

Fotos von Jeff Wall im Dresdner Lipsiusbau mehr

Seite 4
Umstritten

Die Novelle des säch­sischen Denkmalschutzgesetzes

Autor: Grünzig, Matthias, Berlin

Die Novelle des säch­sischen Denkmalschutzgesetzes mehr


Seite 4
Leserbrief

zu Heft 26–27.10 Die Schönheit der großen Straße

Autor: Beilmann, Martin, Bochum/Köln

zu Heft 26–27.10 Die Schönheit der großen Straße mehr

Seite 6
Französische Provokation in Rot?

Zum zehnten Mal war mit Jean Nouvel ein prominenter Architekt aufgefordert, für die Dauer eines Sommers einen Pavillon für die Londoner Kensington Gardens zu bauen. Wir dokumentieren den Vortrag, mit

Autor: Nouvel, Jean, Paris; Brensing, Christian, Berlin

Zum zehnten Mal war mit Jean Nouvel ein prominenter Architekt aufgefordert, für die Dauer eines Sommers einen Pavillon für die Londoner Kensington Gardens zu bauen. Wir dokumentieren den Vortrag, mit mehr

Seite 10
Lückenschließer

Neubau Museum Sander auf der Mathildenhöhe Darmstadt

Autor: Santifaller, Enrico, Frankfurt am Main; Meyer, Friederike, Berlin

Neubau Museum Sander auf der Mathildenhöhe Darmstadt mehr


Seite 16
Europan 5: Quartier am Rande Ceutas

Es gibt nur wenige Orte, die die heutigen Grenzen Europas sichtbarer werden lassen als Ceuta, die spanische Stadt-Enklave in Nordafrika. 1999, bei Europan 5, gewann ein ambitioniertes Wohnbauprojekt

Autor: Geipel, Kaye, Berlin; de Giles, Sara, Sevilla

Es gibt nur wenige Orte, die die heutigen Grenzen Europas sichtbarer werden lassen als Ceuta, die spanische Stadt-Enklave in Nordafrika. 1999, bei Europan 5, gewann ein ambitioniertes Wohnbauprojekt mehr

Seite 26
Mehrfach aufklappbare Tore

Architektur der Freilichtbühne

Autor: Kotzan, Lydia, Berlin

Architektur der Freilichtbühne mehr

Seite 26
Europan 9: Bühne Spremberg

2008 gewannen die Architektin Saskia Hebert und das Büro subsolar den Europan 9-Wettbewerb in Spremberg. Die ungewöhnlich schnelle Realisierung zeigt beispielhaft, mit welchen Strategien sich die

Autor: Kotzan, Lydia, Berlin

2008 gewannen die Architektin Saskia Hebert und das Büro subsolar den Europan 9-Wettbewerb in Spremberg. Die ungewöhnlich schnelle Realisierung zeigt beispielhaft, mit welchen Strategien sich die mehr

Seite 32
Die simulierte Lichtdecke

Research Nr. 11

Autor: Haberle, Heiko, Berlin

Research Nr. 11 mehr

Seite 34
Jenseits des Rasters – Architektur und Informationstechnologie | Anwendung einer digitalen Architektonik

Nicht weniger als eine „zukunftsweisende Werkschau experimenteller Arbeiten und prototypischer Projekte“, gar ein „Neudenken von architektonischen Elementen“ jenseits vordigitaler Paradigmen des

Autor: Weckherlin, Gernot, Berlin

Nicht weniger als eine „zukunftsweisende Werkschau experimenteller Arbeiten und prototypischer Projekte“, gar ein „Neudenken von architektonischen Elementen“ jenseits vordigitaler Paradigmen des mehr