• Politische, gesellschaftliche und bautechnische Visionen für den Aufbau der zerstörten und durch den Mauerbau gespaltenen Metropole zeigt die Berlinische Galerie in ihrer Ausstellung „Radikal modern. Planen und Bauen im Berlin der 1960er Jahre“.

    Politische, gesellschaftliche und bautechnische Visionen für den Aufbau der zerstörten und durch den Mauerbau gespaltenen Metropole zeigt die Berlinische Galerie in ihrer Ausstellung „Radikal modern. Planen und Bauen im Berlin der 1960er Jahre“. ... mehr

  • Jack Persekian über das Konzept eines palästinensischen Museums

    Jack Persekian über das Konzept eines palästinensischen Museums ... mehr

  • Aus Plattenbau-Platten und Palast-der-Republik-Scheiben baute Carsten Wiewiorra 2005 einen Pavillon in den Hinterhof seines Hauses. 2008 eröffnete er darin eine Galerie - jetzt ist er eingezogen.

    Aus Plattenbau-Platten und Palast-der-Republik-Scheiben baute Carsten Wiewiorra 2005 einen Pavillon in den Hinterhof seines Hauses. 2008 eröffnete er darin eine Galerie - jetzt ist er eingezogen. ... mehr

  • Im Dienste der Britischen Armee kam Cecil F. S. Newman zur „Stunde Null“ nach Berlin. Seine Fotos zeigen die Orte der Zerstörung. Das Berliner Stadtmuseum stellt die beeindruckenden Bilder aus.

    Im Dienste der Britischen Armee kam Cecil F. S. Newman zur „Stunde Null“ nach Berlin. Seine Fotos zeigen die Orte der Zerstörung. Das Berliner Stadtmuseum stellt die beeindruckenden Bilder aus. ... mehr

  • In Bauwelt 30.2015 stellen wir den Neubau des Bundesinnenministeriums von Müller Reimann Architekten vor. Schon einige Monate vor der Einweihung im Juni ist Florian Thein mit der S-Bahn von Westen Richtung Hauptbahnhof entlang des Gebäudes gefahren.

    In Bauwelt 30.2015 stellen wir den Neubau des Bundesinnenministeriums von Müller Reimann Architekten vor. Schon einige Monate vor der Einweihung im Juni ist Florian Thein mit der S-Bahn von Westen Richtung Hauptbahnhof entlang des Gebäudes gefahren. ... mehr

  • Ein Gespräch mit Florian Ebner, Leiter der Fotografischen Sammlung im Museum Folkwang Essen und Kurator des Deutschen Pavillons auf der Kunstbiennale 2015 in Venedig, und dem Architekten Bernhard Tatter (denkenbauenwohnen Leipzig), der die Ausstellungsein

    Ein Gespräch mit Florian Ebner, Leiter der Fotografischen Sammlung im Museum Folkwang Essen und Kurator des Deutschen Pavillons auf der Kunstbiennale 2015 in Venedig, und dem Architekten Bernhard Tatter (denkenbauenwohnen Leipzig), der die Ausstellungsein ... mehr

  • Zu seinem 100-jährigen Bestehen hat der BDA Berlin 17 Zeitzeugen des Berliner Baugeschehens interviewt. Wir zeigen eine Auswahl der aufgezeichneten Gespräche und beginnen mit Hinrich Baller, Jahrgang 1936.

    Zu seinem 100-jährigen Bestehen hat der BDA Berlin 17 Zeitzeugen des Berliner Baugeschehens interviewt. Wir zeigen eine Auswahl der aufgezeichneten Gespräche und beginnen mit Hinrich Baller, Jahrgang 1936. ... mehr

  • Seit 15 Jahren ziert alljährlich ein neuer Pavillon aus der Hand führender Architekten den Rasen vor der Serpentine Gallery. Zum Jubiläum haben selgascano zwei gekreuzte Würste in psychedelischen Farben platziert. Ein Blick auf die vergangenen Pavillons.

    Seit 15 Jahren ziert alljährlich ein neuer Pavillon aus der Hand führender Architekten den Rasen vor der Serpentine Gallery. Zum Jubiläum haben selgascano zwei gekreuzte Würste in psychedelischen Farben platziert. Ein Blick auf die vergangenen Pavillons. ... mehr

loading