17.1979

Bauwelt 17.1979 vom 04.05.1979

Ein Bau namens ICC Berlin

Er steht in Berlin (West). Er ist seit dem 2.April zugänglich und in Betrieb. Er wurde über 15 Jahre hin geplant und in 4 Jahren gebaut. Er schließt – bei einer Länge von 313m, einer Breite von 85m und einer Höhe von 40m – 800000m³ umbauter Raum ein. Er kostete rund 800 Millionen. Er gehorcht einem auf deutschem Boden so zuvor noch nie realisierten Bauprogramm.
Er steht in Berlin (West). Er ist seit dem 2.April zugänglich und in Betrieb. Er wurde über 15 Jahre hin geplant und in 4 Jahren gebaut. Er schließt – bei einer Länge von 313m, einer Breite von 85m und einer Höhe von 40m – 800000m³ umbauter Raum ein. Er kostete rund 800 Millionen. Er gehorcht einem auf deutschem Boden so zuvor noch nie realisierten Bauprogramm.

Seite 676
Ein Bau namens ICC

Das Internationale Congress Centrum ICC Berlin wurde vom Landesdenkmalamt unter Schutz gestellt. Die Kritik zum damaligen Neubau aus Bauwelt 17.1979.

Autor: Red.

Das Internationale Congress Centrum ICC Berlin wurde vom Landesdenkmalamt unter Schutz gestellt. Die Kritik zum damaligen Neubau aus Bauwelt 17.1979. mehr

18.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.