Bauwelt

La Chalmeta in Barcelona


Um dem Wohnraummangel zu begegnen, fördert Barcelona kooperatives Bauen. Südlich des Montjuïc hat eine Genossenschaft ein Haus mit verschiedenen Wohnungsgrößen und Gemeinschaftsräumen entwickelt.


Text: Aguiriano Aizpurua, Inés, Berlin


  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Das Wohngebäude mit teils öffentlich, teils nachbarschaftlich genutztem Erdgeschoss ist Teil eines ...
    Foto: José Hevia

    • Social Media Items Social Media Items
    Das Wohngebäude mit teils öffentlich, teils nachbarschaftlich genutztem Erdgeschoss ist Teil eines ...

    Foto: José Hevia

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    ... neu entstehenden Quartiers auf früheren Industrieflächen nahe des Frachthafens.
    Foto: José Hevia

    • Social Media Items Social Media Items
    ... neu entstehenden Quartiers auf früheren Industrieflächen nahe des Frachthafens.

    Foto: José Hevia

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Sowohl Treppe als auch Laubengänge liegen im Freien. Die gemeinsamen, als Balkone nutzbaren Flächen begünstigen den Austausch zwischen Nachbarn und dem städtischen Leben.
    Foto: José Hevia

    • Social Media Items Social Media Items
    Sowohl Treppe als auch Laubengänge liegen im Freien. Die gemeinsamen, als Balkone nutzbaren Flächen begünstigen den Austausch zwischen Nachbarn und dem städtischen Leben.

    Foto: José Hevia

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Die Grundrisse basieren auf Modulen – ...
    Foto: José Hevia

    • Social Media Items Social Media Items
    Die Grundrisse basieren auf Modulen – ...

    Foto: José Hevia

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    ... so lassen sich die Wohnungen für unterschiedliche Nutzungsszenarien anpassen.
    Foto: José Hevia

    • Social Media Items Social Media Items
    ... so lassen sich die Wohnungen für unterschiedliche Nutzungsszenarien anpassen.

    Foto: José Hevia

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Der Ausbaustandard ist kostengünstig. Viele Mate­rialien wurden weiß oder roh belassen.
    Foto: José Hevia

    • Social Media Items Social Media Items
    Der Ausbaustandard ist kostengünstig. Viele Mate­rialien wurden weiß oder roh belassen.

    Foto: José Hevia

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Gemeinschaftsräume für Bewohner und Nachbarn sind ein Co-Working-Space, ...
    Foto: José Hevia

    • Social Media Items Social Media Items
    Gemeinschaftsräume für Bewohner und Nachbarn sind ein Co-Working-Space, ...

    Foto: José Hevia

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    ... die Küche im Erdgeschoss ...
    Foto: José Hevia

    • Social Media Items Social Media Items
    ... die Küche im Erdgeschoss ...

    Foto: José Hevia

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    ... und ein Bio-Laden.
    Foto: José Hevia

    • Social Media Items Social Media Items
    ... und ein Bio-Laden.

    Foto: José Hevia

Mit der Initiative für „Genossenschaftliche Wohngebäude auf Basis der Nutzungsüberlassung“ will Barcelona dazu beitragen, den Mangel an erschwinglichem hochwertigem Wohnraum in der Stadt zu beheben. Bei dem Programm handelt es sich um ein gemeinnütziges Modell, das als Alternative zu den...
Weiterlesen



Fakten
Architekten Vivas Arquitectos, Barcelona; Vidal, Pau, Barcelona
Adresse C. de Micaela Chalmeta, 7-9, 08038 Barcelona, Spanien


aus Bauwelt 15.2023

0 Kommentare


loading
x

15.2024

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine. Immer freitags – kostenlos und jederzeit wieder kündbar.