9.2017

Bauwelt 9.2017 vom 03.05.2017

Sport am Ort

Neue Sporthallen in Haiming, Ulm und Nizza
Neue Sporthallen in Haiming, Ulm und Nizza

Seite 1
Stadt, Land, Fluss – 3-Zimmer, Küche, Bad

Editorial

Autor: Klingbeil, Kirsten, Berlin

Editorial mehr

Seite 6
Der unbekannte Moderne

Die Sternkirche. Ja klar. Das Notkirchenprogramm. Sicher. Leiter der Interbau. Ach ja. Was fällt Ihnen sonst zu Otto Bartning ein? Hhhhm. Eine große Retrospektive gibt endlich einen Überblick über sein ganzes Werk

Autor: Hamm, Oliver G., Berlin

Die Sternkirche. Ja klar. Das Notkirchenprogramm. Sicher. Leiter der Interbau. Ach ja. Was fällt Ihnen sonst zu Otto Bartning ein? Hhhhm. Eine große Retrospektive gibt endlich einen Überblick über sein ganzes Werk mehr

Seite 6
So faszinierend wie am ersten Tag

Brigitte Schultz wundert sich immer noch, dass aus den abwegigsten Ideen die besten Hefte entstehen

Autor: Schultz, Brigitte, Berlin

Brigitte Schultz wundert sich immer noch, dass aus den abwegigsten Ideen die besten Hefte entstehen mehr

Seite 8
Was bleibt und was verloren ging

Brutalismus und Co: Eine Ausstellung der Londoner ­Royal Academy of Arts widmet sich dem Schicksal britischer Nachkriegsarchitektur bis in die 70er Jahre

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Brutalismus und Co: Eine Ausstellung der Londoner ­Royal Academy of Arts widmet sich dem Schicksal britischer Nachkriegsarchitektur bis in die 70er Jahre mehr

Seite 9
Einfach machen

Wo steht die Klima- und Kältetechnik im Wahljahr 2017 in Deutschland? Die „Leading Air Convention“ in Berlin gab eine Antwort

Autor: Geipel, Kaye, Berlin

Wo steht die Klima- und Kältetechnik im Wahljahr 2017 in Deutschland? Die „Leading Air Convention“ in Berlin gab eine Antwort mehr

Seite 10
Stellen Sie sich Moskau vor

Von Wolkenbügel bis Lenin-Mausoleum: Das Design Museum in London breitet ­sieben ikonische Entwürfe der jungen Sowjetunion aus

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Von Wolkenbügel bis Lenin-Mausoleum: Das Design Museum in London breitet ­sieben ikonische Entwürfe der jungen Sowjetunion aus mehr

Seite 11
Being modern

Der Digital Bauhaus Summit 2017 am 16. und 17. Juni in Weimar fragt, was es heute bedeuten könnte, „modern“ zu sein?

Autor: Red.

Der Digital Bauhaus Summit 2017 am 16. und 17. Juni in Weimar fragt, was es heute bedeuten könnte, „modern“ zu sein? mehr

Seite 12
Sinn ergeben

Es gibt riesige ausländische Büros, die hier kaum einer kennt, weil sie sich wenig um Öffentlichkeitsarbeit scheren. Die Skandinavier White Arkitekter kann man jetzt in der Architekturgalerie München kennenlernen

Autor: Paul, Jochen, München

Es gibt riesige ausländische Büros, die hier kaum einer kennt, weil sie sich wenig um Öffentlichkeitsarbeit scheren. Die Skandinavier White Arkitekter kann man jetzt in der Architekturgalerie München kennenlernen mehr

Seite 14
In der Herzkammer von Paris

Bisher hat noch kein französischer Präsident sein Amt verlassen, ohne für Paris ein großes architektonisches Projekt zu entwickeln. Kulturelle Visionen sind nicht mehr en vogue. Doch der Eindruck täuscht. Fast unbemerkt hat jetzt der ...

Autor: Geipel, Kaye, Berlin

Bisher hat noch kein französischer Präsident sein Amt verlassen, ohne für Paris ein großes architektonisches Projekt zu entwickeln. Kulturelle Visionen sind nicht mehr en vogue. Doch der Eindruck täuscht. Fast unbemerkt hat jetzt der ... mehr

Seite 16
Rubbedidupp!

Mit diesem Schlachtruf eroberte vor über 100 Jahren die Kölner Karnevalsge­sellschaft EhrenGarde 1902 e.V. ihren Platz im Karnevalszug. Ihren Sitz haben sie in der Hahnentorburg am Rudolfplatz. Das Kölner Architekturbüro Kister ...

Autor: Flagner, Beatrix, Berlin

Mit diesem Schlachtruf eroberte vor über 100 Jahren die Kölner Karnevalsge­sellschaft EhrenGarde 1902 e.V. ihren Platz im Karnevalszug. Ihren Sitz haben sie in der Hahnentorburg am Rudolfplatz. Das Kölner Architekturbüro Kister ... mehr

Seite 20
Futsal-Halle in Nizza

CAB Architectes zeigen in Nizza-L’Ariane, wie man mit ziemlich viel roh belassenem Beton, vergleichsweise wenig Glas und ein paar Gitterrosten eine elegante, helle und gleichzeitig robuste Sporthalle bauen kann

Autor: Friedrich, Jan, Berlin

CAB Architectes zeigen in Nizza-L’Ariane, wie man mit ziemlich viel roh belassenem Beton, vergleichsweise wenig Glas und ein paar Gitterrosten eine elegante, helle und gleichzeitig robuste Sporthalle bauen kann mehr

Seite 28
Sporthalle des Ulmer Kepler- und Humboldt-Gymnasiums

Hinter einer weißen Lamellenfassade haben die Architekten h4a Gessert + Randecker drei Sporthallen für das Kepler- und Humboldt-Gymnasium am City-Ring in Ulm übereinander gestapelt. Der 18 Meter hohe Solitär wird nicht nur seiner ...

Autor: Baus, Ursula, Stuttgart

Hinter einer weißen Lamellenfassade haben die Architekten h4a Gessert + Randecker drei Sporthallen für das Kepler- und Humboldt-Gymnasium am City-Ring in Ulm übereinander gestapelt. Der 18 Meter hohe Solitär wird nicht nur seiner ... mehr

Seite 34
Sporthalle in Haiming

Industrieller Regionalismus. Analoger Konzeptbau. Eingepasster Solitär. Die Sporthalle der Arge von Almannai Fischer und Harald Fuchshuber verleitet zur Spuren­suche in der weiten Welt des Bauens – vom benachbarten Schuppen bis Peter ...

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Industrieller Regionalismus. Analoger Konzeptbau. Eingepasster Solitär. Die Sporthalle der Arge von Almannai Fischer und Harald Fuchshuber verleitet zur Spuren­suche in der weiten Welt des Bauens – vom benachbarten Schuppen bis Peter ... mehr

Seite 40
Wohnatlas

Wo sind die Vorbilder für das Wohnen von heute? Die Rückschau auf die unterschiedlichen Wohnkonzepte, dargestellt jeweils mit Grundriss, Modellfoto und Zitat der Architekten, verdeutlicht die großen Möglichkeiten der Raumorganisation, ...

Autor: Klingbeil, Kirsten, Berlin

Wo sind die Vorbilder für das Wohnen von heute? Die Rückschau auf die unterschiedlichen Wohnkonzepte, dargestellt jeweils mit Grundriss, Modellfoto und Zitat der Architekten, verdeutlicht die großen Möglichkeiten der Raumorganisation, ... mehr

Seite 52
Marketing für Architekten

Leistungen und Kompetenzen erfolgreich kommunizieren

Autor: Schneider, Alexander, Würzburg

Leistungen und Kompetenzen erfolgreich kommunizieren mehr

Seite 52
The Weltanschauung as an Ersatz Gestalt

Eine Happy-open-end-environmental-design-science-fiction-image-story

Autor: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Eine Happy-open-end-environmental-design-science-fiction-image-story mehr