Marketing für Architekten

Leistungen und Kompetenzen erfolgreich kommunizieren

Text: Schneider, Alexander, Würzburg


Marketing für Architekten

Leistungen und Kompetenzen erfolgreich kommunizieren

Text: Schneider, Alexander, Würzburg

Wenn man die Außendarstellung von Architekten mit anderen Berufsgruppen vergleicht, so könn­te man der Architekturbranche durchaus Selbstvermarktungsschwächen vorwerfen. Wenige Architekten verfolgen eine geplante Kommunikationsstrategie mit festgelegtem Jahresbudget, eindeutiger Methodik oder klar definierten Zielen. Das beinahe manifestierte Werbe-Credo unter Architekten, der Architekt wirbt durch sein Werk, scheint seit Jahrzenten das Grundprinzip.
Doch sind es wirklich nur Projektfotos und Projektdaten, Wettbewerbsgewinne oder die künstlerische Haltung, was interes­siert? Der Architekt sollte heute zusätzlich mit seiner Leistung werben, schließlich leisten die meisten Architekten gute Arbeit, haben Management- und Organisationsqualitäten, von denen andere Branchen sich eine Scheibe abschneiden könnten. Genau diese Kompetenzen werden allerdings von Wenigen nach außen kommuniziert. Das Potential, durch genau diese Leistung potentiellen Auftraggebern aufzufallen, wird selten genutzt.
Das Buch Marketing für Architekten und Ingenieure, herausgegeben vom Fraunhofer Insti­tut, setzt genau dort an. Auch wenn der Titel wieder nur ein weiteres Marketingbuch zu versprechen scheint, ist es doch mehr. Die Autorin Katja Domschsky möchte mit dem Buch Architekten und Ingenieure motivieren, ihre persönlichen Leistungen und Kompetenzen kundenorientiert zu vermitteln und eine individuelle Strategie auszuarbeiten. Das Buch liest sich dabei sehr leicht, Zusammenhänge sind logisch erklärt. Interviews, Beispiele und einfache Grafiken ergänzen die Themen Marketinggrundlagen, strategische Zielgruppenkommunikation, den Einsatz geeigne­-ter PR- oder Marketinginstrumente und die abschließende Erfolgskontrolle. Die zusätzlichen Arbeitsblätter zu jedem Kapitel dienen als Grundlage für die Ausarbeitung der eigenen Marketingstrategie. Daneben ist die Publikation eine Art Appell an die Branche, die eigene Außen­darstellung weiterzudenken und strategisch zu kommunizieren.
Fakten
Autor / Herausgeber Katja Domschky
Verlag Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart 2016
Zum Verlag
Zum Buchshop
aus Bauwelt 9.2017
Artikel als pdf

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

12.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.