M9 in Mestre


Die „hässlichste Stadt Italiens“, die viele Funktionen für ihre schöne Schwester Venedig übernommen hat, nimmt ihre Gestaltung wieder selbst in die Hand. Nun wurde das Museum für die Geschichte des 20. Jahrhunderts eröffnet – gebaut von Sauerbruch Hutton


Text: Geipel, Kaye, Berlin


    Der neue Kulturkomplex verbindet die langge­streckte Piazza Ferretto im Norden über eine diagonale Wegeführung mit der Via Cappuccina im Süden.
    Foto: Alessandra Chemollo

    Der neue Kulturkomplex verbindet die langge­streckte Piazza Ferretto im Norden über eine diagonale Wegeführung mit der Via Cappuccina im Süden.

    Foto: Alessandra Chemollo

    Eine Auskragung in der Fassade markiert den Eingang zum Museum. Im spitzen Eck liegt der Vortragssaal.
    Foto: Alessandra Chemollo

    Eine Auskragung in der Fassade markiert den Eingang zum Museum. Im spitzen Eck liegt der Vortragssaal.

    Foto: Alessandra Chemollo

    Alles eine Frage der Zusammensetzung: Die Keramikfassade des größeren Museumsbaus ist etwas heller, ...
    Foto: Alessandra Chemollo

    Alles eine Frage der Zusammensetzung: Die Keramikfassade des größeren Museumsbaus ist etwas heller, ...

    Foto: Alessandra Chemollo

    ... die Fassade des kleineren Verwaltungsbaus etwas dunkler – sie hat in der Verteilung mehr kräftige Rot­töne.
    Foto: Alessandra Chemollo

    ... die Fassade des kleineren Verwaltungsbaus etwas dunkler – sie hat in der Verteilung mehr kräftige Rot­töne.

    Foto: Alessandra Chemollo

    Foto: Alessandra Chemollo

    Foto: Alessandra Chemollo

    Der von Sheds belichtete Ausstellungssaal im obersten Geschoss reicht über die ganze Länge.
    Foto: Alessandra Chemollo

    Der von Sheds belichtete Ausstellungssaal im obersten Geschoss reicht über die ganze Länge.

    Foto: Alessandra Chemollo

    Schwerpunkte des neuen Museums sind die Indus­trie-, Sozial- und Stadtbaugeschichte des 20. Jahrhunderts. Auch die demographische Entwicklung Italiens und die Migration werden beleuchtet.
    Foto: Alessandra Chemollo

    Schwerpunkte des neuen Museums sind die Indus­trie-, Sozial- und Stadtbaugeschichte des 20. Jahrhunderts. Auch die demographische Entwicklung Italiens und die Migration werden beleuchtet.

    Foto: Alessandra Chemollo

    Eine große Treppe erstreckt sich über die gesamte Westfassade und erschließt alle Geschosse.
    Foto: Alessandra Chemollo

    Eine große Treppe erstreckt sich über die gesamte Westfassade und erschließt alle Geschosse.

    Foto: Alessandra Chemollo

    Eine abgesenkte Terrasse mit Blick auf die Stadt ist dem stützenlosen Ausstellungssaal vorgelagert.
    Foto: Alessandra Chemollo

    Eine abgesenkte Terrasse mit Blick auf die Stadt ist dem stützenlosen Ausstellungssaal vorgelagert.

    Foto: Alessandra Chemollo

    Luftbild des vorherigen Zustands ...
    Foto Zustand vor dem Umbau: ORCH/orsenigo_chemollo, courtesy Fondazione di Venezia

    Luftbild des vorherigen Zustands ...

    Foto Zustand vor dem Umbau: ORCH/orsenigo_chemollo, courtesy Fondazione di Venezia

    ... und Visualisierung der neuen Ein- und Umbauten von Sauerbruch Hutton für den Wettbewerb 2010
    Visualisierung: Sauerbruch Hutton

    ... und Visualisierung der neuen Ein- und Umbauten von Sauerbruch Hutton für den Wettbewerb 2010

    Visualisierung: Sauerbruch Hutton

    Abb.: Sauerbruch Hutton

    Abb.: Sauerbruch Hutton

    Der nördliche Teil des Kulturkomplexes besteht aus einer umgebauten Kaserne – ...
    Foto: Alessandra Chemollo

    Der nördliche Teil des Kulturkomplexes besteht aus einer umgebauten Kaserne – ...

    Foto: Alessandra Chemollo

    ... ursprünglich ein Augusti­nerinnenkloster mit einem Innenhof, ...
    Foto: Alessandra Chemollo

    ... ursprünglich ein Augusti­nerinnenkloster mit einem Innenhof, ...

    Foto: Alessandra Chemollo

    ... dessen Baugeschichte bis in das späte 16. Jahrhundert zurückreicht.
    Foto: Alessandra Chemollo

    ... dessen Baugeschichte bis in das späte 16. Jahrhundert zurückreicht.

    Foto: Alessandra Chemollo

    Neu überdachter und sanierter Innenhof, ...
    Foto: Alessandra Chemollo

    Neu überdachter und sanierter Innenhof, ...

    Foto: Alessandra Chemollo

    ... um den sich heute Coworking-Spaces gruppieren.
    Foto: Alessandra Chemollo

    ... um den sich heute Coworking-Spaces gruppieren.

    Foto: Alessandra Chemollo


13.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.