Bauwelt

Ehemaliges Radiolager in Eindhoven


Seit zwei Jahrzehnten befindet sich das Philips-Betriebsgelände „Strijp S“ in Eindhoven in der Konversion. An der Nordspitze wurde nun das ehemalige Apparatelager neu genutzt und dabei weitergebaut.


Text: Brinkmann, Ulrich, Berlin


  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Das „Veemgebouw“, zu Deutsch Lagerhaus, wurde um eine Townhouse-An­lage aufgestockt, seine denkmalgeschützte Fas­sade wurde saniert. Blick von Norden.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Das „Veemgebouw“, zu Deutsch Lagerhaus, wurde um eine Townhouse-An­lage aufgestockt, seine denkmalgeschützte Fas­sade wurde saniert. Blick von Norden.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Die Maisonette-Wohnungen besitzen eine kleine Dachterrasse mit weitem Ausblick.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Die Maisonette-Wohnungen besitzen eine kleine Dachterrasse mit weitem Ausblick.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Die Dachterrasse vor den Büros im gläsernen Kopf des Gebäudes erlaubt eine Nahsicht auf die Ziegelarchitektur der Aufstockung.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Die Dachterrasse vor den Büros im gläsernen Kopf des Gebäudes erlaubt eine Nahsicht auf die Ziegelarchitektur der Aufstockung.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Die Brückenverbindungen zwischen Lager ...
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Die Brückenverbindungen zwischen Lager ...

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    ... und Fabrik wurden entfernt, ...
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    ... und Fabrik wurden entfernt, ...

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    ... die Öffnungen in den Fassaden mit großen Verglasungen geschlossen.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    ... die Öffnungen in den Fassaden mit großen Verglasungen geschlossen.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Über den Einzelhandels­nutzungen im Erdgeschoss wurden die ehemaligen Speicherebenen zum Parkhaus umfunktioniert.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Über den Einzelhandels­nutzungen im Erdgeschoss wurden die ehemaligen Speicherebenen zum Parkhaus umfunktioniert.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Eine sinnvolle Nutzung angesichts der tiefen Grundrisse, der sparsamen Fensteröffnungen und der wuchtigen Konstruktion. Die geraden Rampen wurden in der Mitte des Grundrisses angeordnet.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Eine sinnvolle Nutzung angesichts der tiefen Grundrisse, der sparsamen Fensteröffnungen und der wuchtigen Konstruktion. Die geraden Rampen wurden in der Mitte des Grundrisses angeordnet.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Der stählerne Mast strahlt nachts in unterschiedlichen Lichtfarben über der Ringstraße.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Der stählerne Mast strahlt nachts in unterschiedlichen Lichtfarben über der Ringstraße.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Damit der Wohnhof mit Bäumen bepflanzt werden kann, wurden 80 cm Boden auf die oberste Decken­platte des Veemgebouw aufgeschüttet.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Damit der Wohnhof mit Bäumen bepflanzt werden kann, wurden 80 cm Boden auf die oberste Decken­platte des Veemgebouw aufgeschüttet.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Das Farbkonzept in den Erschließungsbereichen folgt konservatorischen Befunden.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Das Farbkonzept in den Erschließungsbereichen folgt konservatorischen Befunden.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Das auffällige Gelb der Türen wurde in den 80er Jahren ins Gebäude gebracht.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Das auffällige Gelb der Türen wurde in den 80er Jahren ins Gebäude gebracht.

    Foto: Filip Dujardin


x

15.2024

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine. Immer freitags – kostenlos und jederzeit wieder kündbar.