Magdeburgisch selbstbewusst

Sozialer Wohnungsbau, ein neues Bildungs-, und Gesundheitswesen, die Förderung moderner Architektur und Künste: Magdeburg ist die Reformstadt der Moderne

Text: Schulz, Bernhard, Berlin

Der temporäre Pavillon für den Schokolandenfabrikanten Hauswaldt wurde nie realisiert, zeigt jedoch die expressionisitische Ader von Carl Krayl.
Abb.: Carl Krayl, Magdeburger Museum

Der temporäre Pavillon für den Schokolandenfabrikanten Hauswaldt wurde nie realisiert, zeigt jedoch die expressionisitische Ader von Carl Krayl.

Abb.: Carl Krayl, Magdeburger Museum


Magdeburgisch selbstbewusst

Sozialer Wohnungsbau, ein neues Bildungs-, und Gesundheitswesen, die Förderung moderner Architektur und Künste: Magdeburg ist die Reformstadt der Moderne

Text: Schulz, Bernhard, Berlin

Das Bauhaus-Jubiläum hat Museen und Kultureinrichtungen in ganz Deutschland dazu animiert, die Kulturgeschichte der Weimarer Republik in den Blick zu nehmen. Gelder fließen, insbesondere vom Bund, aber auch von den Ländern und den Kommunen, um die eigene regionale und lokale Geschichte, vor allem

Weiterlesen


0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

10.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.