Campus-Erweiterung im dänischen Horsens

In der kleinen dänischen Stadt Horsens soll der Campus des VIA University Colleges erweitert werden. Neben einem Masterplan und den ersten drei Bausteinen, wurde ein Vorschlag für das siebzig Meter hohe Innovation House gefordert. Das Architekturbüro C.F. Møller setzte sich gegen Arkitema und RUM Arkitektur mit Lab Land durch.

Text: Flagner, Beatrix, Berlin


Campus-Erweiterung im dänischen Horsens

In der kleinen dänischen Stadt Horsens soll der Campus des VIA University Colleges erweitert werden. Neben einem Masterplan und den ersten drei Bausteinen, wurde ein Vorschlag für das siebzig Meter hohe Innovation House gefordert. Das Architekturbüro C.F. Møller setzte sich gegen Arkitema und RUM Arkitektur mit Lab Land durch.

Text: Flagner, Beatrix, Berlin

Die Zahl der Studierenden pro Professor ist gering, Vorlesungssäle und Seminarräume befinden sich in großzügigen Neubauten und die Computerausstattung ist auf dem neuesten Stand: Für Hochschulen und Universitäten gibt EU-weit nur Finnland mehr seines Bruttosozialprodukts für Bildung aus als

Weiterlesen
Fakten
Architekten C.F. Møller Architects, Aarhus; RUM, Horsesn; Labland Architects, Aarhus; Arkitema Architects, Aarhus
aus Bauwelt 22.2017

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

9.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.