21.2018

Bauwelt 21.2018 vom 16.10.2018

Wohnungsbau-Experimente

The Royal Academy of Arts - David Chipperfields Erweiterung in London Bewahrt die HfG - Vor 50 Jahren wurde die Hochschule in Ulm geschlossen Der dritte Raum - Erweiterungsbau für das Museum Friedland
The Royal Academy of Arts - David Chipperfields Erweiterung in London Bewahrt die HfG - Vor 50 Jahren wurde die Hochschule in Ulm geschlossen Der dritte Raum - Erweiterungsbau für das Museum Friedland

Seite 1
Was macht eigentlich...?

Bauen mit Raummodulen – geht schneller als konventionelles Bauen und sollte, wenn man gleiche Module in sehr großen Stückzahlen produziert auch günstiger sein. So war es, als vor einigen Jahren das

Autor: Friedrich, Jan, Berlin; Brinkmann, Ulrich, Berlin

Bauen mit Raummodulen – geht schneller als konventionelles Bauen und sollte, wenn man gleiche Module in sehr großen Stückzahlen produziert auch günstiger sein. So war es, als vor einigen Jahren das mehr

Seite 4
beweint das bauhaus und bewahrt die hfg

Mit diesen Worten demonstrierten Studenten und Dozenten 1968 für den Erhalt der HfG Ulm. Den Ereignissen wird im HfG-Archiv eine Ausstellung gewidmet.

Autor: Baus, Ursula, Suttgart

Mit diesen Worten demonstrierten Studenten und Dozenten 1968 für den Erhalt der HfG Ulm. Den Ereignissen wird im HfG-Archiv eine Ausstellung gewidmet. mehr

Seite 4
Identitätskrise

Beatrix Flagner ist auf der Suche nach der richtigen Bezeichnung

Autor: Flagner, Beatrix, Berlin

Beatrix Flagner ist auf der Suche nach der richtigen Bezeichnung mehr

Seite 6
Reden. Reden. Bauen.

Mit Partizipation haben H2R Architekten Erfahrung. Knapp 500 Wohnungen realisierten sie in Zusammenarbeit mit künftigen Bewohnern. In der Architekturgalerie München zeigen sie ihre Projekte.

Autor: Paul, Jochen, München

Mit Partizipation haben H2R Architekten Erfahrung. Knapp 500 Wohnungen realisierten sie in Zusammenarbeit mit künftigen Bewohnern. In der Architekturgalerie München zeigen sie ihre Projekte. mehr

Seite 8
120 Kleinplastiken

Die Valentiny Foundation im luxemburgischen Remerschen zeigt Skulpturen von Rob Krier und Tapisserien seiner Ehefrau Roswitha Grützke.

Autor: Völker, Hannah, Berlin

Die Valentiny Foundation im luxemburgischen Remerschen zeigt Skulpturen von Rob Krier und Tapisserien seiner Ehefrau Roswitha Grützke. mehr

Seite 12
Wir werden im Ausschuss auch über Baukultur reden

Mechthild Heil ist die einzige Architektin im Deutschen Bundestag. Seit April ist die Christdemokratin die Vorsitzende des neuen Ausschusses Bauen, Wohnen, Stadt­entwicklung und Kommunen. Wir haben sie Ende September in ihrem Berliner ...

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Mechthild Heil ist die einzige Architektin im Deutschen Bundestag. Seit April ist die Christdemokratin die Vorsitzende des neuen Ausschusses Bauen, Wohnen, Stadt­entwicklung und Kommunen. Wir haben sie Ende September in ihrem Berliner ... mehr

Seite 16
Der dritte Raum

Zwei Berliner und eine Stuttgarter Arbeitsgemeinschaft stehen in der engeren Wahl, das Museum zum Grenzdurchgangslager im niedersächsischen Friedland um ein Besucher-, Medien- und Dokumentationszentrum zu erweitern.

Autor: Landes, Josepha, Berlin

Zwei Berliner und eine Stuttgarter Arbeitsgemeinschaft stehen in der engeren Wahl, das Museum zum Grenzdurchgangslager im niedersächsischen Friedland um ein Besucher-, Medien- und Dokumentationszentrum zu erweitern. mehr

Seite 22
Wohnbauten in St. Pölten

Vier Wohnbauten in St. Pölten sehen aus wie Schiffe, die hier vor Anker gegangen sind. Aufbruchstimmung ist angesagt: Die innovative Primärkonstruktion ist im Kern eine billige Parkgarage und erlaubt Qualitäten, die dem gängigen ...

Autor: Geipel, Kaye, Berlin

Vier Wohnbauten in St. Pölten sehen aus wie Schiffe, die hier vor Anker gegangen sind. Aufbruchstimmung ist angesagt: Die innovative Primärkonstruktion ist im Kern eine billige Parkgarage und erlaubt Qualitäten, die dem gängigen ... mehr

Seite 30
Wohnheim in Heilbronn

Akribisch entwarfen Joos Keller ­Architektenjeden Quadratzentimeter einer Minimalwohnung, die sie als Holzraummodul fertigen ließen. Gut zwei Dutzend dieser Boxen wurden in Heilbronn zu einem Wohnheim gestapelt.

Autor: Joos, Monika, Stuttgart; Keller, Kyrill, Stuttgart

Akribisch entwarfen Joos Keller ­Architektenjeden Quadratzentimeter einer Minimalwohnung, die sie als Holzraummodul fertigen ließen. Gut zwei Dutzend dieser Boxen wurden in Heilbronn zu einem Wohnheim gestapelt. mehr

Seite 34
Wohnsiedlung in Illzach

Preiswerte Wohnungen hoher architektonischer Qualität bauen – ist das überhaupt noch möglich, ohne in Vorfertigung, Modulen, Typen oder großen Serien zu denken? Kuhn und Lehmann haben im elsässischen ­Illzach ­Sozialwohnungen ...

Autor: Baus, Ursula, Stuttgart

Preiswerte Wohnungen hoher architektonischer Qualität bauen – ist das überhaupt noch möglich, ohne in Vorfertigung, Modulen, Typen oder großen Serien zu denken? Kuhn und Lehmann haben im elsässischen ­Illzach ­Sozialwohnungen ... mehr

Seite 38
Der lange Schatten der Platte

Die Ergebnisse der GdW-Rahmenvereinbarung ­„Serielles und modulares Bauen“ legen nahe, dass serielle oder modulare Häuser in Deutschland eher nicht seriell oder modular aussehen sollten.

Autor: Friedrich, Jan, Berlin

Die Ergebnisse der GdW-Rahmenvereinbarung ­„Serielles und modulares Bauen“ legen nahe, dass serielle oder modulare Häuser in Deutschland eher nicht seriell oder modular aussehen sollten. mehr

Seite 40
Modulhersteller in Deutschland

Plant man, ein Gebäude aus vorgefertigten Raummodulen zu erstellen, ist es noch wichtiger als bei anderen Bauweisen, sich frühzeitig mit einer Firma ins Benehmen zu setzen, die die Einzelteile des Hauses in ihrem Werk konstruieren und auf ...
Plant man, ein Gebäude aus vorgefertigten Raummodulen zu erstellen, ist es noch wichtiger als bei anderen Bauweisen, sich frühzeitig mit einer Firma ins Benehmen zu setzen, die die Einzelteile des Hauses in ihrem Werk konstruieren und auf ... mehr

Seite 40
Royal Academy in London

David Chipperfield hat in der Londoner Royal Academy eine Raumfolge geschaffen, die vom Stammsitz Burlington House hinüber ins ehemalige Universitätsgebäude führt – wo künftig auch die Baukunst neu gepflegt wird.

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

David Chipperfield hat in der Londoner Royal Academy eine Raumfolge geschaffen, die vom Stammsitz Burlington House hinüber ins ehemalige Universitätsgebäude führt – wo künftig auch die Baukunst neu gepflegt wird. mehr

Seite 46
The Art of Making Buildings

Eine Renzo Piano-Werkschau zeigt die gestärkte Rolle der Architektur in der neuen Royal Academy

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Eine Renzo Piano-Werkschau zeigt die gestärkte Rolle der Architektur in der neuen Royal Academy mehr


Seite 76
törten

Kriminalgeschichten aus einer Bauhaus-Siedlung

Autor: Hotze, Benedikt, Berlin

Kriminalgeschichten aus einer Bauhaus-Siedlung mehr

Seite 76
Die Stadt von der Neuzeit bis zum 19. Jahrhundert

Urbane Entwürfe in Europa und Nordamerika

Autor: Hotze, Benedikt, Berlin

Urbane Entwürfe in Europa und Nordamerika mehr

Seite 77
Raster Beton

Vom Leben in Großwohnsied­lungen zwischen Kunst und Platte

Autor: Landes, Josepha, Berlin

Vom Leben in Großwohnsied­lungen zwischen Kunst und Platte mehr

Seite 78
(UN)precedented Pyongyang

Das Buch punktet mit ausführlichen Texten und Kartenmaterial zur historischen Entwicklung der Stadt, Basiswissen über Geografie, Demografie und Stadtstruktur.

Autor: Fischer, Silke

Das Buch punktet mit ausführlichen Texten und Kartenmaterial zur historischen Entwicklung der Stadt, Basiswissen über Geografie, Demografie und Stadtstruktur. mehr

23.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.