Bauwelt

Forschungsbau Agrotopia in Roeselare


Über einer bestehenden Gewerbehalle haben die Büros Meta und Van Bergen Kolpa ein Gewächshaus für die Erforschung der städtischen Lebensmittelproduktion errichtet.


Text: Geipel, Kaye, Berlin


  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Das knapp 10.000 Quadratmeter große Gewächshaus wurde auf dem Dach einer Logistikhalle in einem Gewerbegebiet errichtet.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Das knapp 10.000 Quadratmeter große Gewächshaus wurde auf dem Dach einer Logistikhalle in einem Gewerbegebiet errichtet.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Als Pilotprojekt „Produktive Landschaften“ wird Agro­topia, Forschungslabor für Lebensmittelproduktion und Bildungseinrichtung, Baustein des logistischen Zentrums Westflanderns für Obst und Gemüse.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Als Pilotprojekt „Produktive Landschaften“ wird Agro­topia, Forschungslabor für Lebensmittelproduktion und Bildungseinrichtung, Baustein des logistischen Zentrums Westflanderns für Obst und Gemüse.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Foto: Filippo Rossi

    • Social Media Items Social Media Items

    Foto: Filippo Rossi

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Konstruktiv kamen herkömmliche Gewächshäuser zum Einsatz. Eine Abweichung von der Norm ist die Faltung der Fassade im Eingangsbereich mit der langen Treppen nach oben.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Konstruktiv kamen herkömmliche Gewächshäuser zum Einsatz. Eine Abweichung von der Norm ist die Faltung der Fassade im Eingangsbereich mit der langen Treppen nach oben.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Wie im Eingangsbereich ist die Fassade des Gewächshauses für Vertical Farming gefaltet und gibt dem Bau zur Straße hin ein Gesicht.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Wie im Eingangsbereich ist die Fassade des Gewächshauses für Vertical Farming gefaltet und gibt dem Bau zur Straße hin ein Gesicht.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Das „hydroponic farming“ ist im Vergleich zur bodengebundenen Landwirtschaft im Flächenverbrauch effektiver, benötigt aber eine forschungsintensive und teure Technologie.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Das „hydroponic farming“ ist im Vergleich zur bodengebundenen Landwirtschaft im Flächenverbrauch effektiver, benötigt aber eine forschungsintensive und teure Technologie.

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items

    Foto: Filip Dujardin

  • Bilderliste
    • Social Media Items Social Media Items

    Auf den Wasserspeichern steht das doppelgeschos-sige, noch leere Gewächshaus für die geplanten
    Vertical-Farming-Systeme.
    Foto: Filip Dujardin

    • Social Media Items Social Media Items
    Auf den Wasserspeichern steht das doppelgeschos-sige, noch leere Gewächshaus für die geplanten
    Vertical-Farming-Systeme.

    Foto: Filip Dujardin

Vorbeifliegendes Grün, unterbrochen von nied-rigen Hausketten, dann wieder Wiesen und Äcker. So geht es in einem fort. Die Häuser verschieden, jedes hat ein anderes Gesicht. Belgische Vielfalt hat etwas Märchenhaftes. Die Zugfahrt nach Roeselare in Westflandern macht den kleinstädtischen Sprawl der...
Weiterlesen



Fakten
Architekten Meta, Brüssel; Van Bergen Kolpa, Brüssel
Adresse 8800 Roeselare Belgien


aus Bauwelt 23.2023

0 Kommentare


loading
x

12.2024

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine. Immer freitags – kostenlos und jederzeit wieder kündbar.