40-41.2012

Bauwelt 40-41.2012 vom 26.10.2012

Kein Ausgang im Rathaus-Streit?

Rathäuser der 1960er und 70er Jahre gelten heute vielerorts als Problemfall. Ihre Modernisierung wurde oft unterlassen, für die nun nötige Generalüberholung fehlt das Geld. Sechs Erkundungen auf bereits begehrtem Grund, von Mainz bis Minden.
Rathäuser der 1960er und 70er Jahre gelten heute vielerorts als Problemfall. Ihre Modernisierung wurde oft unterlassen, für die nun nötige Generalüberholung fehlt das Geld. Sechs Erkundungen auf bereits begehrtem Grund, von Mainz bis Minden.

Seite 2
Bilder erzählen

Schinkel als Universalkünstler im Berliner Kupferstichkabinett

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Schinkel als Universalkünstler im Berliner Kupferstichkabinett mehr

Seite 4
Historische Straßen

Moderne Raumplanung und das Recht des Hohlwegs

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Moderne Raumplanung und das Recht des Hohlwegs mehr

Seite 4
Zweckgebundene Kunst

Architektur unterscheide sich von den anderen schönen Künsten darin, dass sie zweckgebunden sei, merkt Peter Schmidt, Bauwelt-Leser aus Hamburg, zum Artikel „Obscured Horizon“ in Heft 38 an. Und
Architektur unterscheide sich von den anderen schönen Künsten darin, dass sie zweckgebunden sei, merkt Peter Schmidt, Bauwelt-Leser aus Hamburg, zum Artikel „Obscured Horizon“ in Heft 38 an. Und mehr

Seite 4
Zeitlose Räume

Arbeiten von Max Dudler in den Deutschen Werkstätten in Dresden-Hellerau

Autor: Scheffler, Tanja, Dresden

Arbeiten von Max Dudler in den Deutschen Werkstätten in Dresden-Hellerau mehr

Seite 4
Die Geburtsstunde der Fotografie

Die älteste Fotografie der Welt sollte jeder einmal gesehen haben. Und da es sich auch noch um eine Architekturfotografie handelt, zeigen wir sie hier. Joseph Nicéphore Niépce (1765–1833) gelang diese
Die älteste Fotografie der Welt sollte jeder einmal gesehen haben. Und da es sich auch noch um eine Architekturfotografie handelt, zeigen wir sie hier. Joseph Nicéphore Niépce (1765–1833) gelang diese mehr

Seite 8
Ist das Ihr Ernst, Pierre Cardin?

Der Modeschöpfer will gegenüber von Venedig einen 250 Meter hohen Turmkomplex errichten, der wirkt, als sei er aus einem schlecht gemachten, retro-futuristischen Agenten-Thriller in die Szenerie

Autor: Kusch, Clemens F., Venedig

Der Modeschöpfer will gegenüber von Venedig einen 250 Meter hohen Turmkomplex errichten, der wirkt, als sei er aus einem schlecht gemachten, retro-futuristischen Agenten-Thriller in die Szenerie mehr

Seite 10
„Wir spiegeln die Stadt“

Interview mit Ulrike Bega über den Wettbewerb zur nördlichen Stadterweiterung von Tirana

Autor: Meyer, Friederike, Berlin

Interview mit Ulrike Bega über den Wettbewerb zur nördlichen Stadterweiterung von Tirana mehr

Seite 16
Statt Abriss: Blickwinkel weiten

Editorial

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Editorial mehr

Seite 18
Reutlingen - Stadtraum mit Solitären

1961-66

Autor: Baus, Ursula, Stuttgart

1961-66 mehr

Seite 24
Elmshorn - die Transparenz der kommunalen Selbstverwaltung

1961-97

Autor: Höhns, Ulrich, Oldenbüttel

1961-97 mehr

Seite 30
Mainz - Das moderne Monument

1968-72

Autor: Maier-Solgk, Frank, Düsseldorf

1968-72 mehr

Seite 36
Gronau - die Vernunft des geo­metrischen Systems

1969-74

Autor: Rethfeld, Stefan, Münster

1969-74 mehr

Seite 42
Bonn – die Stadtkrone als Apparat

1969-78

Autor: Winterhager, Uta, Bonn

1969-78 mehr

Seite 48
Minden – die Rückkehr zum Kontext

1974-78

Autor: Weiß, Klaus-Dieter

1974-78 mehr

Seite 54
Nachkriegsmoderne kontrovers

Positionen der Gegenwart

Autor: Scheffler, Tanja, Dresden

Positionen der Gegenwart mehr

Seite 54
Zwischen Scheibe und Wabe

Verwaltungsbauten der sechziger Jahre als Denkmale

Autor: Philipp, Klaus Jan, Stuttgart

Verwaltungsbauten der sechziger Jahre als Denkmale mehr

21.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.