Bauwelt

14.2024

Bauwelt 14.2024 vom 02.07.2024

Futteral

Neue Nutzungen in alte Gemäuer gefügt
Neue Nutzungen in alte Gemäuer gefügt

Seite 1
Resonanzräume, von damals und für morgen

Der Ton macht die Musik, sagt man. Das Instrument macht den Ton, und davor, dass es womöglich verbeult, zerkratzt oder feucht wird, schützt ein Instrumentenkasten. Architektur verstanden als

Autor: Landes, Josepha, Berlin; Kraft, Caroline, Berlin

Der Ton macht die Musik, sagt man. Das Instrument macht den Ton, und davor, dass es womöglich verbeult, zerkratzt oder feucht wird, schützt ein Instrumentenkasten. Architektur verstanden als mehr

Seite 4
Fremde überall

Auf der Kunstbiennale in Venedig erzählt Ersan Mondtags Inszenierung im deutschen Pavillon die Geschichte eines türkischen Gastarbeiters in einem beklemmenden Haus. Zahlreiche Beiträge setzen sich mit dem Begriff des Fremdseins ...

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Auf der Kunstbiennale in Venedig erzählt Ersan Mondtags Inszenierung im deutschen Pavillon die Geschichte eines türkischen Gastarbeiters in einem beklemmenden Haus. Zahlreiche Beiträge setzen sich mit dem Begriff des Fremdseins ... mehr

Seite 4
Öffentliches Oben ohne

Beatrix Flagner hatte noch nicht einmal die Sommerkleider hervorgeholt, als das kollektive Entblößen der Männer bereits losging

Autor: Flagner, Beatrix, Berlin

Beatrix Flagner hatte noch nicht einmal die Sommerkleider hervorgeholt, als das kollektive Entblößen der Männer bereits losging mehr

Seite 6
Tourist go home?

Im Architekturzentrum Wien erwartet Besucher eine Ausstellung, die gerade von fern Angereisten zur Selbstreflexion anregt: „Über Tourismus“ beschäftigt sich mit den Auswirkungen des heutigen Massentourismus auf Städte, Landschaften ...

Autor: Strothmann, Hannah, Berlin

Im Architekturzentrum Wien erwartet Besucher eine Ausstellung, die gerade von fern Angereisten zur Selbstreflexion anregt: „Über Tourismus“ beschäftigt sich mit den Auswirkungen des heutigen Massentourismus auf Städte, Landschaften ... mehr

Seite 8
Das Abstrakte im Raum

Das Museum Reinhard Ernst in Wiesbaden ist ein Spätwerk von Fumihiko Maki. Es wurde Ende Juni eröffnet

Autor: Meyer, Ulf, Berlin

Das Museum Reinhard Ernst in Wiesbaden ist ein Spätwerk von Fumihiko Maki. Es wurde Ende Juni eröffnet mehr

Seite 9
Fumihiko Maki

1928-2024

Autor: Ellen Kristina Krause

1928-2024 mehr

Seite 10
Schlussstein nach 37 Jahren

Der Verein Haus am Lützowplatz in Berlin überrascht mit einem selbstfinanzierten Neubauprojekt. Die begleitende Ausstellung „Architecture & Morality“ beleuchtet die Geschichte des Orts

Autor: Drewes, Frank F., Berlin

Der Verein Haus am Lützowplatz in Berlin überrascht mit einem selbstfinanzierten Neubauprojekt. Die begleitende Ausstellung „Architecture & Morality“ beleuchtet die Geschichte des Orts mehr

Seite 12
Großstadt oder Gräserbeet?

In Wien wird gestritten, ob der Michaelerplatz zwischen Hofburg und Looshaus begrünt werden soll. Es ist nicht der einzige Konflikt zwischen historischem Stadtbild und klimagerechtem Stadtumbau.

Autor: Novotny, Maik, Wien

In Wien wird gestritten, ob der Michaelerplatz zwischen Hofburg und Looshaus begrünt werden soll. Es ist nicht der einzige Konflikt zwischen historischem Stadtbild und klimagerechtem Stadtumbau. mehr

Seite 14
Alle verstehen Bahnhof

Auf dem Gelände des „Alten Leipziger Bahnhofs“ in der Dresdner Neustadt soll ein Stadtquartier entstehen. Über die Entwicklung wurde in einem städ­tebaulich-freiraum­pla­ne­rischen Wettbewerb mit integriertem Beteiligungsprozess ...

Autor: Landes, Josepha, Berlin

Auf dem Gelände des „Alten Leipziger Bahnhofs“ in der Dresdner Neustadt soll ein Stadtquartier entstehen. Über die Entwicklung wurde in einem städ­tebaulich-freiraum­pla­ne­rischen Wettbewerb mit integriertem Beteiligungsprozess ... mehr

Seite 22
Galerie für Zeitgenössische Kunst Plato in Ostrava

Alles andere als rustikaler Schick: Der Umbau eines alten Schlachthofs in Ostrava zur Galerie umreißt die Spuren der Vergangenheit und kontert, wo nötig.

Autor: Piątek, Grzegorz, Warschau

Alles andere als rustikaler Schick: Der Umbau eines alten Schlachthofs in Ostrava zur Galerie umreißt die Spuren der Vergangenheit und kontert, wo nötig. mehr

Seite 28
Blockhaus in Dresden

Nieto Sobejanos Umbau des Blockhauses für das „Archiv der Avantgarden“ wurde im Mai eröffnet. Welchen Mehrwert hat der neue Anlaufpunkt für die kunstsinnige Bürgerschaft der Residenzstadt?

Autor: Landes, Josepha, Dresden

Nieto Sobejanos Umbau des Blockhauses für das „Archiv der Avantgarden“ wurde im Mai eröffnet. Welchen Mehrwert hat der neue Anlaufpunkt für die kunstsinnige Bürgerschaft der Residenzstadt? mehr

Seite 34
Pressenshus in Oslo

Atelier Oslo und KIMA Arkitektur haben im Zentrum Oslos ein Wohn- und ein Geschäftshaus zum neuen „Pressenshus“ vereint.

Autor: Martinelli, Noemi, Oslo

Atelier Oslo und KIMA Arkitektur haben im Zentrum Oslos ein Wohn- und ein Geschäftshaus zum neuen „Pressenshus“ vereint. mehr

Seite 38
Kunsthaus Baselland in Münchenstein

Buchner Bründler Architekten haben ein ehemaliges Champagnerflaschenlager auf dem Dreispitz für das Kunstmuseum Baselland nutzbar gemacht.

Autor: Geipel, Kaye, Berlin

Buchner Bründler Architekten haben ein ehemaliges Champagnerflaschenlager auf dem Dreispitz für das Kunstmuseum Baselland nutzbar gemacht. mehr

Seite 44
Wir müssen schon für die Kleinsten gute Räume schaffen, weil die sie nachhaltig prägen.

Das Büro von Aline Hielscher hat in der Kita-Planung inzwischen einen breiten Erfahrungsschatz. Wir trafen die Architektin und sprachen über ganzheit­liches Entwerfen, Normen und Grenzen.

Autor: Klingbeil, Kirsten, Berlin; Kraft, Caroline, Berlin

Das Büro von Aline Hielscher hat in der Kita-Planung inzwischen einen breiten Erfahrungsschatz. Wir trafen die Architektin und sprachen über ganzheit­liches Entwerfen, Normen und Grenzen. mehr

Seite 50
Kinderhaus in Egg

Mit dem neuen Kinderhaus in Egg kombinieren Ber­nardo Bader Architekten die nachhaltige Bau­weise der Vorarlberger Bauschule mit einem räumlichen Pädagogikkonzept.

Autor: Minet, Paulina, Berlin

Mit dem neuen Kinderhaus in Egg kombinieren Ber­nardo Bader Architekten die nachhaltige Bau­weise der Vorarlberger Bauschule mit einem räumlichen Pädagogikkonzept. mehr

Seite 54
Kinderkrippe in Paris

Geschützt durch Mauern, fällt die Krippe im Zentrum von Paris kaum auf. Den Wettbewerb für den Neubau aus Holz und Lehm gewann Atelier Régis Roudil aus Aix-en-Provence.

Autor: Kabisch, Wolfgang, Paris

Geschützt durch Mauern, fällt die Krippe im Zentrum von Paris kaum auf. Den Wettbewerb für den Neubau aus Holz und Lehm gewann Atelier Régis Roudil aus Aix-en-Provence. mehr

Seite 58
Räume für Kinder

Gestaltung auf Augenhöhe

Autor: Minet, Paulina, Berlin

Gestaltung auf Augenhöhe mehr

Seite 58
Licht, Luft und eine neue Pädagogik

Die Kieler Pavillonschulen und der Schulbau der 20er bis 50er Jahre

Autor: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Die Kieler Pavillonschulen und der Schulbau der 20er bis 50er Jahre mehr

Seite 58
Bauen für ältere Menschen

Auf dem Cover überzeugt architektonisch eine Außenansicht vom „Wohnen im Rosen­garten“, ein hybrides Wohn- und Pflegeangebot für Illertissen bei Ulm von Weber + Hummel Architekten. Die in das Quartier

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Auf dem Cover überzeugt architektonisch eine Außenansicht vom „Wohnen im Rosen­garten“, ein hybrides Wohn- und Pflegeangebot für Illertissen bei Ulm von Weber + Hummel Architekten. Die in das Quartier mehr

Seite 60
Kiel

Architektur 1990–2020+

Autor: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Architektur 1990–2020+ mehr

14.2024

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine. Immer freitags – kostenlos und jederzeit wieder kündbar.