Wir haben ein externesTermincontrolling mit unabhängigen Expertisen beauftragt

Ein Gespräch mit dem Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup zum angekündigten sechsten Eröffnungstermin 2020 und zum Masterplan 2040 für den bereits jetzt zu kleinen Hauptstadtflughafen

Text: Schade-Bünsow, Boris, Berlin; Redecke, Sebastian, Berlin

Engelbert Lütke Daldrup geb. 1956. Studium der Raumplanung an der Universität Dortmund. Promotion an der TU Berlin. 1995–2005 Stadtbaurat in Leipzig. 2013–2014 Geschäftsführer der IBA Thüringen. Ab 2014 Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung. Seit März 2017 Chef der Flughäfen Berlin-Tegel, Schönefeld und BER
Foto: Jasmin Schuller

Engelbert Lütke Daldrup geb. 1956. Studium der Raumplanung an der Universität Dortmund. Promotion an der TU Berlin. 1995–2005 Stadtbaurat in Leipzig. 2013–2014 Geschäftsführer der IBA Thüringen. Ab 2014 Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung. Seit März 2017 Chef der Flughäfen Berlin-Tegel, Schönefeld und BER

Foto: Jasmin Schuller


Wir haben ein externesTermincontrolling mit unabhängigen Expertisen beauftragt

Ein Gespräch mit dem Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup zum angekündigten sechsten Eröffnungstermin 2020 und zum Masterplan 2040 für den bereits jetzt zu kleinen Hauptstadtflughafen

Text: Schade-Bünsow, Boris, Berlin; Redecke, Sebastian, Berlin

Der Flughafen BER ist zu klein. Unabhängig von der geplanten Eröffnung 2020 haben Sie daher einen Masterplan 2040 erarbeiten lassen. Wie wurden die zu erwartenden Fluggastzahlen der Bedarfsplanung ermittelt? Wir arbeiten seit einigen Jahren mit der in London ansässigen SDG Group zusammen, ein

Weiterlesen
Fakten
Architekten Lütke Daldrup, Engelbert, Berlin
aus Bauwelt 8.2018

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

8.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter