Seniorengarten in Örebro


Wie selbstbestimmt kann das Leben im Altersheim sein? Das Stockholmer Architekturbüro Marge stellt Klischees in Frage und for­dert die Bewohner zur Aktivität auf, ob im Garten oder in der Gemeinschaftsküche. Ein Besuch im „Trädgårdarna“, einer betreuten Wohnanlage, die derzeit noch auf der grünen Wiese steht.


Text: Waern, Rasmus


    Noch stehen die Wohnhöfe als abgeschlossene Einheiten im Grün, bald werden sie von Wohnungsbau umrundet sein.
    Foto: Johan Fowelin

    Noch stehen die Wohnhöfe als abgeschlossene Einheiten im Grün, bald werden sie von Wohnungsbau umrundet sein.

    Foto: Johan Fowelin

    Ein Phalanstère am Rand von Örebro?
    Foto: Johan Fowelin

    Ein Phalanstère am Rand von Örebro?

    Foto: Johan Fowelin

    Die Bewohnerin scheint sich mit der Architektur zu identifizieren.
    Foto: Johan Fowelin

    Die Bewohnerin scheint sich mit der Architektur zu identifizieren.

    Foto: Johan Fowelin

    Kochen in der Gemeinschaftsküche, ...
    Foto: Johan Fowelin

    Kochen in der Gemeinschaftsküche, ...

    Foto: Johan Fowelin

    ... Besuch im Wintergarten
    Foto: Johan Fowelin

    ... Besuch im Wintergarten

    Foto: Johan Fowelin

    Großzü­gige Räume für den Alltag
    Foto: Johan Fowelin

    Großzü­gige Räume für den Alltag

    Foto: Johan Fowelin

    Ein Haus mit vielen Situationen: Durchgang zum Hof, ...
    Foto: Johan Fowelin

    Ein Haus mit vielen Situationen: Durchgang zum Hof, ...

    Foto: Johan Fowelin

    ... Haupteingang mit dem Brunnen der Künstlerin Meta Isæus-Berlin (unten)
    Foto: Johan Fowelin

    ... Haupteingang mit dem Brunnen der Künstlerin Meta Isæus-Berlin (unten)

    Foto: Johan Fowelin

    Kleine Wohneinheit, dafür viel gemeinsame Fläche
    Foto: Johan Fowelin

    Kleine Wohneinheit, dafür viel gemeinsame Fläche

    Foto: Johan Fowelin

    36 Quadratmeter für Schlafen, Küche, Bad
    Foto: Johan Fowelin

    36 Quadratmeter für Schlafen, Küche, Bad

    Foto: Johan Fowelin

Wie selbstbestimmt kann das Leben im Altersheim sein? Das Stockholmer Architekturbüro Marge stellt Klischees in Frage und for­dert die Bewohner zur Aktivität auf, ob im Garten oder in der Gemeinschaftsküche. Ein Besuch im „Trädgårdarna“, einer betreuten Wohnanlage, die derzeit noch auf der grünen Wiese steht....
Weiterlesen



Fakten
Architekten Marge, Stockholm
Adresse Vivallaringen 703 74 Örebro Schweden


aus Bauwelt 3.2018

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading

4.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter