Exotisch, opulent, massiv

Eine Ausstellung im Stedelijk Museum widmet sich der Formenwelt der Amsterdamer Schule

Text: Adam, Hubertus, Zürich

Blick in die Ausstellung „Wohnen in der Amsterdamer Schule“ im Stedelijk Museum.
Foto: Gert-Jan van Rooij

Blick in die Ausstellung „Wohnen in der Amsterdamer Schule“ im Stedelijk Museum.

Foto: Gert-Jan van Rooij


Exotisch, opulent, massiv

Eine Ausstellung im Stedelijk Museum widmet sich der Formenwelt der Amsterdamer Schule

Text: Adam, Hubertus, Zürich

Am 1. Mai 1916 eröffnete nahe der Amsterdamer Centraal Station das Scheepvaarthuis. Der Sitz von sechs großen Reedereien, vor einigen Jahren zu einem Hotel umgebaut, ist ein Gesamtkunstwerk ersten Ranges. Die expressiv gegliederte Fassade ist mit einer Unzahl von Skulpturen versehen, die das

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

14.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.