21.2017

Bauwelt 21.2017 vom 17.10.2017

Raus aus dem Hinterhof

Wie Moscheen in Köln und Melbourne muslimische Gemeinden sichtbar machen
Wie Moscheen in Köln und Melbourne muslimische Gemeinden sichtbar machen

Seite 1
Moscheen mit und ohne Minarette

Editorial

Autor: Kleilein, Doris, Berlin; Redecke, Sebastian, Berlin

Editorial mehr

Seite 4
Eine Rolle vorwärts

Bauwelt-Redakteur Benedikt Crone über ein lokales Mobilitätsgesetz mit bundesweiten Folgen

Autor: Crone, Benedikt, Berlin

Bauwelt-Redakteur Benedikt Crone über ein lokales Mobilitätsgesetz mit bundesweiten Folgen mehr

Seite 4
Spaß und Dissidenz

Das Berliner Museum für Architekturzeichnung erinnert an die kurze, aber triumphale Karriere jener Nonkonformisten, die schon vor dem Ende der Sowjetunion nach eigenen Wegen suchten. Unser Autor traf Juri Awwakumow, Mitbegründer der ...

Autor: Kil, Wolfgang, Berlin

Das Berliner Museum für Architekturzeichnung erinnert an die kurze, aber triumphale Karriere jener Nonkonformisten, die schon vor dem Ende der Sowjetunion nach eigenen Wegen suchten. Unser Autor traf Juri Awwakumow, Mitbegründer der ... mehr

Seite 6
Reisebilder fürs Entwerfen

Die Architekturgalerie München stellt das in der Türkei führende, inzwischen weltweit tätige Büro Tabanlıoğlu in einer vielseitigen Schau vor

Autor: Stock, Wolfgang Jean, München

Die Architekturgalerie München stellt das in der Türkei führende, inzwischen weltweit tätige Büro Tabanlıoğlu in einer vielseitigen Schau vor mehr

Seite 9
Mehr als bunt

Ein Symposium der Hochschule Bochum widmete sich „Experimentellen Farbstrategien“

Autor: Brensing, Christian, Berlin

Ein Symposium der Hochschule Bochum widmete sich „Experimentellen Farbstrategien“ mehr

Seite 10
Was übrig bleibt

Fotografien von Sascha Weidner im Sprengelmuseum Hannover

Autor: Brosowsky, Bettina Maria, Braunschweig

Fotografien von Sascha Weidner im Sprengelmuseum Hannover mehr

Seite 12
Technikseliger Optimismus

Ein Stadtpalais, ein hochkarätig besetztes Symposium: In Madrid hat im Sommer der Stiftungssitz der Norman Foster Foundation eröffnet

Autor: Schulz, Bernhard, Berlin

Ein Stadtpalais, ein hochkarätig besetztes Symposium: In Madrid hat im Sommer der Stiftungssitz der Norman Foster Foundation eröffnet mehr

Seite 16
Moderne Rekonstruktion

Die Wiedereröffnung der Staatsoper in Berlin wurde am 3. Oktober mit Robert Schumanns „Faust-Szenen“ groß gefeiert. Ein Kraftakt mit vielen Facetten und hohen Kosten hat fast ein Ende gefunden. Erst am 7. Dezember, wenn die letzten ...

Autor: Tempel, Christoph, Berlin

Die Wiedereröffnung der Staatsoper in Berlin wurde am 3. Oktober mit Robert Schumanns „Faust-Szenen“ groß gefeiert. Ein Kraftakt mit vielen Facetten und hohen Kosten hat fast ein Ende gefunden. Erst am 7. Dezember, wenn die letzten ... mehr

Seite 20
Ausstellungsgebäude für die Schlachtfeldarchäologie

Lange Zeit war in Lützen der sagenumwobene Tod des Königs Gustav II. Adolf das zentrale Thema. Nun wird die Gedenkstätte um ein neues Ausstellungsgebäude für ein Massengrab aus dem Dreißigjährigen Krieg erweitert.

Autor: Scheffler, Tanja, Dresden

Lange Zeit war in Lützen der sagenumwobene Tod des Königs Gustav II. Adolf das zentrale Thema. Nun wird die Gedenkstätte um ein neues Ausstellungsgebäude für ein Massengrab aus dem Dreißigjährigen Krieg erweitert. mehr

Seite 28
Zentralmoschee in Köln

Ein Meilenstein der Integration sollte die Moschee werden, sie wurde zur Zerreißprobe: Zehn Jahre dauerten Planung und Bau, beglei­tet von öffentlichen Anfeindungen. Als dann der Rohbau stand, entzweite ein Streit um Baumängel und ...

Autor: Winterhager, Uta, Köln

Ein Meilenstein der Integration sollte die Moschee werden, sie wurde zur Zerreißprobe: Zehn Jahre dauerten Planung und Bau, beglei­tet von öffentlichen Anfeindungen. Als dann der Rohbau stand, entzweite ein Streit um Baumängel und ... mehr

Seite 36
Ich hab das für die Leute hier in Köln gemacht.

Der Moscheebau in Deutschland ist noch zu sehr der Tradition verhaftet, meint Paul Böhm. Auch Architekten sind dafür verantwortlich.

Autor: Winterhager, Uta, Köln

Der Moscheebau in Deutschland ist noch zu sehr der Tradition verhaftet, meint Paul Böhm. Auch Architekten sind dafür verantwortlich. mehr

Seite 38
Moschee ohne Minarett

Muss sich eine Moschee heute über Minarette und Kuppeln definieren? Weitgehend unbemerkt von der internationalen Fachwelt arbeitet der australische Architekt Glenn Murcutt seit mehr als zehn Jahren an einem liberalen Gegenmodell, das in ...

Autor: Schittich, Christian, München

Muss sich eine Moschee heute über Minarette und Kuppeln definieren? Weitgehend unbemerkt von der internationalen Fachwelt arbeitet der australische Architekt Glenn Murcutt seit mehr als zehn Jahren an einem liberalen Gegenmodell, das in ... mehr

Seite 46
Futurium in Berlin

Kann man unsere ungewisse Zukunft in eine Gebäudeform packen? Sicher nicht. Das Futurium bietet aber Überraschungen und ist ein kleiner Lichtblick am Berliner Spreebogen.

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Kann man unsere ungewisse Zukunft in eine Gebäudeform packen? Sicher nicht. Das Futurium bietet aber Überraschungen und ist ein kleiner Lichtblick am Berliner Spreebogen. mehr

Seite 55
Heiß und fiebrig

Interview mit Christoph Richter und Jan Musikowski über das Futurium in Berlin

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Interview mit Christoph Richter und Jan Musikowski über das Futurium in Berlin mehr

Seite 57
Bauwelt Praxis

Mauerwerk

Autor: Red.

Mauerwerk mehr

Seite 76
Ein Spritzer Gelb

Peter Märkli in Dominica

Autor: Geipel, Kaye, Berlin

Peter Märkli in Dominica mehr

Seite 78
Architektonische Details Handbuch und Planungshilfe

Handbuch und Planungshilfe

Autor: Fischer, Silke

Handbuch und Planungshilfe mehr

Seite 79
Form follows Freedom

Architecture for Culture in Poland 2000+

Autor: Kil, Wolfgang, Berlin

Architecture for Culture in Poland 2000+ mehr

Seite 79
Finding Brutalism

Eine fotografische Bestands­aufnahme britischer Nachkriegsarchitektur

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Eine fotografische Bestands­aufnahme britischer Nachkriegsarchitektur mehr