Piazza del Cinema in Venedig


C + S Architects haben den Veranstaltungsort der Venezianischen Filmfestspiele auf dem Lido neu gestaltet. Ihre Piazza del Cinema symbolisiert auch einen Aufbruch der Insel, und lässt ein Relikt krummer Machenschaften aus dem Stadtbild verschwinden.


Text: Landes, Josepha, Berlin


    Wasserspiel in der Platz-Mitte, dahinter der Palazzo del Cinema, Architekt: Luigi Quigliata (1937/’52)
    Foto: Architekten

    Wasserspiel in der Platz-Mitte, dahinter der Palazzo del Cinema, Architekt: Luigi Quigliata (1937/’52)

    Foto: Architekten

    Die Front des Cinema (links) ergänzte Luigi Quigliata 1952, das Casinò öffnete 1938, Architekten: Luigi Quigliata und Eugenio Miozzi
    Foto: Josepha Landes

    Die Front des Cinema (links) ergänzte Luigi Quigliata 1952, das Casinò öffnete 1938, Architekten: Luigi Quigliata und Eugenio Miozzi

    Foto: Josepha Landes

    Foto: Josepha Landes

    Foto: Josepha Landes

    Anstelle der in den 30er Jahren vorgesehenen Sporthalle ...
    Skizze: aus Eugenio Miozzi, DOM publishers 2021

    Anstelle der in den 30er Jahren vorgesehenen Sporthalle ...

    Skizze: aus Eugenio Miozzi, DOM publishers 2021

    ... bewuchs den nörd­lichen Platzabschnitt über die Jahrzehnte ein Wäldchen. C+S integrierten die Bäume als kleinen Park.
    Foto: Architekten

    ... bewuchs den nörd­lichen Platzabschnitt über die Jahrzehnte ein Wäldchen. C+S integrierten die Bäume als kleinen Park.

    Foto: Architekten

    Blick auf den nördlichen Teil des Platzes, wo zuvor die Baugrube klaffte.
    Foto: Josepha Landes

    Blick auf den nördlichen Teil des Platzes, wo zuvor die Baugrube klaffte.

    Foto: Josepha Landes

    Die Geländer sind aus Messing, ...
    Foto: Architekten

    Die Geländer sind aus Messing, ...

    Foto: Architekten

    ... wo sie zum Casinò führen, ...
    Foto: Architekten

    ... wo sie zum Casinò führen, ...

    Foto: Architekten

    ... weiß lackiert in den Randzonen.
    Foto: Architekten

    ... weiß lackiert in den Randzonen.

    Foto: Architekten

    Der Piazzale treppt sich vom Casinò zur Straße ab. Hinter der Straße Lungomare liegt eine Aussichtsplattform, dann beginnt der Strand mit Badehäuschen.
    Foto: Architekten

    Der Piazzale treppt sich vom Casinò zur Straße ab. Hinter der Straße Lungomare liegt eine Aussichtsplattform, dann beginnt der Strand mit Badehäuschen.

    Foto: Architekten

Weiß ist die Farbe des Kinos, weil weiß ist das Licht. Im Kino arbeitet Weiß auf Weiß gegen die Dunkelheit. Selbst Farben sind ja nichts weiter als Facetten des einen Ganzen, aufgespalten in sein Spektrum. Nicht nur aus diesem Grund überzeugt, dass die Piazza del Cinema auf dem Lido di Venezia ganz...
Weiterlesen



Fakten
Architekten C+S Architects, Treviso
Adresse Lungomare Guglielmo Marconi, 30126 Lido VE, Italien


aus Bauwelt 25.2021

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x

20.2022

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.