Mehrfamilienhaus in Zürich


Das jüngste Projekt der Architekten Lütjens Padmanabhan ist ein Mehrfamilienhaus in Zürcher Randlage. Bauherr und Betreiber ist eine Stiftung, die sich für günstige Familienwohnungen in der Stadt einsetzt. Der Ersatzneubau nutzt einerseits sehr effizient die Fläche des Grundstücks – zugleich bezieht er Stellung zur Frage der Ästhetik in der Architektur.


Text: Almannai, Reem, München; Fischer, Florian, München


    Dunkle Lisenen rhythmisieren die helle Fassade des Neubaus.
    Foto: Hélène Binet

    Dunkle Lisenen rhythmisieren die helle Fassade des Neubaus.

    Foto: Hélène Binet

    Dreieckige Motive treten wiederholt auf.
    Foto: Hélène Binet

    Dreieckige Motive treten wiederholt auf.

    Foto: Hélène Binet

    Spiel mit den Kontrasten im Treppenhaus, ...
    Foto: Hélène Binet

    Spiel mit den Kontrasten im Treppenhaus, ...

    Foto: Hélène Binet

    ... Kaleidoskopischer Reigen im Windfang, ausgehend von der verspiegelten Verkleidung eines Entsorgungsschachtes
    Foto: Hélène Binet

    ... Kaleidoskopischer Reigen im Windfang, ausgehend von der verspiegelten Verkleidung eines Entsorgungsschachtes

    Foto: Hélène Binet

    Die Materialität des Attikageschosses ist bewusst ruppig gewählt, ...
    Foto: Hélène Binet

    Die Materialität des Attikageschosses ist bewusst ruppig gewählt, ...

    Foto: Hélène Binet

    ... um die Anmutung als Penthouse zu vermeiden.
    Foto: Hélène Binet

    ... um die Anmutung als Penthouse zu vermeiden.

    Foto: Hélène Binet

    Die Terrazzostütze ist architektonischer Fixpunkt der Grundrisse, mit einem Augenzwinkern wirft sie hölzern Schatten.
    Foto: Hélène Binet

    Die Terrazzostütze ist architektonischer Fixpunkt der Grundrisse, mit einem Augenzwinkern wirft sie hölzern Schatten.

    Foto: Hélène Binet

    Foto: Hélène Binet

    Foto: Hélène Binet

    Das Bad als atmosphärische Erin­nerung an ein Ferienhaus.
    Foto: Hélène Binet

    Das Bad als atmosphärische Erin­nerung an ein Ferienhaus.

    Foto: Hélène Binet

Das jüngste Projekt der Architekten Lütjens Padmanabhan ist ein Mehrfamilienhaus in Zürcher Randlage. Bauherr und Betreiber ist eine Stiftung, die sich für günstige Familienwohnungen in der Stadt einsetzt. Der Ersatzneubau nutzt einerseits sehr effizient die Fläche des Grundstücks – zugleich bezieht er Stellung zur Frage der Ästhetik in der Architektur....
Weiterlesen



Fakten
Architekten Lütjens Padmanabhan Architekten, Zürich
Adresse Waldmeisterweg, Zürich, Schweiz


aus Bauwelt 14.2019

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading

18.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.