Kunsthaus Göttingen


Man muss das Haus entdecken. Understatement war bisher bei den Bauten des Göttinger Verlegers Gerhard Steidl wichtig. Auch sein Kunsthaus sticht nicht ins Auge. Es entstand in enger Zusammenarbeit mit der Stadt und ist nun der zentrale Baustein des von ihm initiierten Kunstquartiers.


Text: Redecke, Sebastian, Berlin


    Rechts vom Neubau steht das kleine Haus mit dem Günter-Grass-Archiv.
    Foto: Simone Bossi

    Rechts vom Neubau steht das kleine Haus mit dem Günter-Grass-Archiv.

    Foto: Simone Bossi

    Die Stapel Papier in der Druckerei waren die Referenz für die Fassadengestalt zur Straße und zum Innenhof.
    Foto: © Ertzui

    Die Stapel Papier in der Druckerei waren die Referenz für die Fassadengestalt zur Straße und zum Innenhof.

    Foto: © Ertzui

    Der Innenhof wird öffentlich zugänglich sein. Links der Anbau des Günter-Grass-Archivs.
    Foto: Simone Bossi

    Der Innenhof wird öffentlich zugänglich sein. Links der Anbau des Günter-Grass-Archivs.

    Foto: Simone Bossi

    Auch bei der Fassade zum Hof mit Modellierputz kragen die Geschosse leicht vor.
    Foto: Simone Bossi

    Auch bei der Fassade zum Hof mit Modellierputz kragen die Geschosse leicht vor.

    Foto: Simone Bossi

    Die Terrasse des Forums ist in das Dach eingeschnitten.
    Foto: Simone Bossi

    Die Terrasse des Forums ist in das Dach eingeschnitten.

    Foto: Simone Bossi

    Foto: Simone Bossi

    Foto: Simone Bossi

    Das Haus ist mit seinem einfachen Raumprogramm klar gegliedert.
    Foto: Simone Bossi

    Das Haus ist mit seinem einfachen Raumprogramm klar gegliedert.

    Foto: Simone Bossi

    Im Erd-, 1. und 2. Obergeschoss ist jeweils ein Ausstellungssaal, in den Obergeschossen steht zusätzlich ein kleiner Raum zur Verfügung.
    Foto: Simone Bossi

    Im Erd-, 1. und 2. Obergeschoss ist jeweils ein Ausstellungssaal, in den Obergeschossen steht zusätzlich ein kleiner Raum zur Verfügung.

    Foto: Simone Bossi

    Das Forum für Sonderveranstaltungen befindet sich im Dachgeschoss. Die Terrasse bietet einen weiten Blick über die Stadt.
    Foto: Simone Bossi

    Das Forum für Sonderveranstaltungen befindet sich im Dachgeschoss. Die Terrasse bietet einen weiten Blick über die Stadt.

    Foto: Simone Bossi

    Treppenhaus und der von den Architekten erworfene ...
    Foto: Simone Bossi

    Treppenhaus und der von den Architekten erworfene ...

    Foto: Simone Bossi

    ... Empfangstresen im Erdgeschoss. Die Türen zu den Ausstellungsräumen haben eine Höhe von 2,80 Metern.
    Foto: Simone Bossi

    ... Empfangstresen im Erdgeschoss. Die Türen zu den Ausstellungsräumen haben eine Höhe von 2,80 Metern.

    Foto: Simone Bossi

    Im Hof steht der Jim-Dine-Pavillon „House of Words“.
    Foto: © Guilherme Moreira/Steidl Publishers

    Im Hof steht der Jim-Dine-Pavillon „House of Words“.

    Foto: © Guilherme Moreira/Steidl Publishers

    Er wurde von ihm während seiner Aufenthalte in Göttingen ...
    Foto: Sebastian Redecke

    Er wurde von ihm während seiner Aufenthalte in Göttingen ...

    Foto: Sebastian Redecke

    ... als Atelier genutzt.
    Foto: © Harf Zimmermann

    ... als Atelier genutzt.

    Foto: © Harf Zimmermann

    Erste Testlauf-Ausstellung mit Druckseiten, Buchdummies und Videos zum neuen Buch „Whatever You Say, Say Nothing“ des Fotografen Gilles Peress.
    Foto: © Ertzui

    Erste Testlauf-Ausstellung mit Druckseiten, Buchdummies und Videos zum neuen Buch „Whatever You Say, Say Nothing“ des Fotografen Gilles Peress.

    Foto: © Ertzui

Man muss das Haus entdecken. Understatement war bisher bei den Bauten des Göttinger Verlegers Gerhard Steidl wichtig. Auch sein Kunsthaus sticht nicht ins Auge. Es entstand in enger Zusammenarbeit mit der Stadt und ist nun der zentrale Baustein des von ihm initiierten Kunstquartiers....
Weiterlesen



Fakten
Architekten Atelier ST, Leipzig
Adresse Düstere Str. 7, 37073 Göttingen


aus Bauwelt 12.2021

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x

12.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.