Bauwelt

Wo Profitstreben fehlt, braucht Wohnungsbau Überzeugung, Leidensbereitschaft und Mut

Genossenschaften verfolgen traditionell die gemeinwohlorientierten Ziele von bezahlbarem Wohnraum und lebendigen Stadtquartieren. Wie sieht ihre Situation vor dem Hintergrund steigender Boden- und Baupreise aus? Ein Gastbeitrag von Babara König, Geschäftsführerin des gemeinnützigen Vereins Genossenschaftsforum in Berlin.

Text: König, Barbara, Berlin

Wo Profitstreben fehlt, braucht Wohnungsbau Überzeugung, Leidensbereitschaft und Mut

Genossenschaften verfolgen traditionell die gemeinwohlorientierten Ziele von bezahlbarem Wohnraum und lebendigen Stadtquartieren. Wie sieht ihre Situation vor dem Hintergrund steigender Boden- und Baupreise aus? Ein Gastbeitrag von Babara König, Geschäftsführerin des gemeinnützigen Vereins Genossenschaftsforum in Berlin.

Text: König, Barbara, Berlin

Die städtischen Wohnungsmärkte in Deutschland sind seit Jahren angespannt. Die Suche nach geeignetem Wohnraum wird für große Bevölkerungsgruppen immer prekärer. Lange Schlangen bei Besichtigungen, horrende Neuvermietungspreise und zunehmende Obdachlosigkeit sind in den Städten zur unschönen

Weiterlesen

0 Kommentare


loading
x
loading

11.2024

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine. Immer freitags – kostenlos und jederzeit wieder kündbar.