Plateau de Saclay

Auf einer Hochebene südlich von Paris entsteht ein Super-Campus: Die Elite-Hochschulen des Landes suchen die Nähe zur Wirtschaft. Um aus Paris-Saclay ein Silicon-Valley à la française zu machen, versucht eine Reihe von etablierten und jungen Architekten jeweils einen Stadtbaustein beizutragen.

Text: Scoffier, Richard, Paris

Das Gebäude der ENSAE Paristech von CAB Archi­tectes stellt starke Bezüge zur Landschaft her. Die simple Stahlrahmenkons­truktion bietet Raum für diverse Nutzungen, die ein Uni-Tag mit sich bringt.
Foto: Aldo Moretti

Das Gebäude der ENSAE Paristech von CAB Archi­tectes stellt starke Bezüge zur Landschaft her. Die simple Stahlrahmenkons­truktion bietet Raum für diverse Nutzungen, die ein Uni-Tag mit sich bringt.

Foto: Aldo Moretti


Plateau de Saclay

Auf einer Hochebene südlich von Paris entsteht ein Super-Campus: Die Elite-Hochschulen des Landes suchen die Nähe zur Wirtschaft. Um aus Paris-Saclay ein Silicon-Valley à la française zu machen, versucht eine Reihe von etablierten und jungen Architekten jeweils einen Stadtbaustein beizutragen.

Text: Scoffier, Richard, Paris

Der Campus Saclay ist eine gewaltige Investition der öffentlichen Hand. Wenn man weiß, dass der französische Staat und die Kommunen das Engagement für die ländlichen Flächenplanung zunehmend Projektentwicklern überlassen, kann das durchaus erstaunen. Zwischen weiterhin landwirtschaftlich

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

6.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.