Education City Doha

Am Rand der Hauptstadt von Katar entwickelt sich seit den neunziger Jahre eine Universitätsstadt: die Education City Doha. Ins Leben gerufen von der Königsfamilie, wird der Standort, wo auch etliche westliche Universitäten Ableger betreiben, spätestens zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022 im Licht der Weltöffentlichkeit stehen.

Text: Schürkamp, Bettina, Köln

OMAs Qatar Foundation (links) und Isozakis Convention Centre stehen für ein neues Selbstverständnis Katars und Internationalität.
Foto: Kris Provoost

OMAs Qatar Foundation (links) und Isozakis Convention Centre stehen für ein neues Selbstverständnis Katars und Internationalität.

Foto: Kris Provoost


Education City Doha

Am Rand der Hauptstadt von Katar entwickelt sich seit den neunziger Jahre eine Universitätsstadt: die Education City Doha. Ins Leben gerufen von der Königsfamilie, wird der Standort, wo auch etliche westliche Universitäten Ableger betreiben, spätestens zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022 im Licht der Weltöffentlichkeit stehen.

Text: Schürkamp, Bettina, Köln

Noch vier Jahre, dann richten sich die Blicke der Welt auf die Education City im Emirat Katar: Im Winter 2022 wird die erste Fußball-Weltmeisterschaft in Arabien im Qatar Foundation Stadium angepfiffen. Dieser Moment wird der vorläufige Höhepunkt in der städtebaulichen Entwicklung der Wissensstadt

Weiterlesen
Fakten
Architekten Legorretta+Legoretta, Mexiko; OMA, Rotterdam; Isozaki, Arata, Tokio
aus Bauwelt 26.2018

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

16.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.