Avantgarde Acker

Auf dem Land entsteht die Zukunft: Rem Koolhaas forscht gemeinsam mit Samir Bantal, dem OMA angegliederten Thinktank AMO, zahlreichen Mitstreitern und Studierenden seit beinahe zehn Jahren an den Folgen von Migration, Klimawandel, Evolution und künstlicher Intelligenz für den ländlichen Raum. Im Guggenheim-Museum in New York, das derzeit wegen der COVID-19-Krise geschlossen ist, zeigen sie ihre Arbeit. Ist „Countryside. The Future“ mehr als eine bildgewaltige Erzählung?

Text: Klauser, Wilhelm, Berlin

Ein Satellit, ein Heuballen und eine Unterwasser­drohne zur Patrouille von Korallenriffen baumeln im Atrium. Der Besucher befindet sich beim Erklimmen der Spirale in einem kontinuierlichen Strom zwischen den verschiedenen Abschnitten zu Freizeit, Politik, landwirtschaftlicher Automatisierung und zahlreichen anderen Facetten des Landes.
Foto: Laurian Ghinitoiu/AMO

Ein Satellit, ein Heuballen und eine Unterwasser­drohne zur Patrouille von Korallenriffen baumeln im Atrium. Der Besucher befindet sich beim Erklimmen der Spirale in einem kontinuierlichen Strom zwischen den verschiedenen Abschnitten zu Freizeit, Politik, landwirtschaftlicher Automatisierung und zahlreichen anderen Facetten des Landes.

Foto: Laurian Ghinitoiu/AMO


Avantgarde Acker

Auf dem Land entsteht die Zukunft: Rem Koolhaas forscht gemeinsam mit Samir Bantal, dem OMA angegliederten Thinktank AMO, zahlreichen Mitstreitern und Studierenden seit beinahe zehn Jahren an den Folgen von Migration, Klimawandel, Evolution und künstlicher Intelligenz für den ländlichen Raum. Im Guggenheim-Museum in New York, das derzeit wegen der COVID-19-Krise geschlossen ist, zeigen sie ihre Arbeit. Ist „Countryside. The Future“ mehr als eine bildgewaltige Erzählung?

Text: Klauser, Wilhelm, Berlin

Auf dem Land entsteht die Zukunft: Rem Koolhaas forscht gemeinsam mit Samir Bantal, dem OMA angegliederten Thinktank AMO, zahlreichen Mitstreitern und Studierenden seit beinahe zehn Jahren an den Folgen von Migration, Klimawandel, Evolution und künstlicher Intelligenz für den ländlichen Raum. Im Guggenheim-Museum in New York, das derzeit wegen der COVID-19-Krise geschlossen ist, zeigen sie ihre Arbeit. Ist „Countryside. The Future“ mehr als eine bildgewaltige Erzählung?

Weiterlesen
Fakten
Architekten AMO, Rotterdam
aus Bauwelt 8.2020

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x
loading

13.2020

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.