Chemnitz, die unbekannte Schöne

Kulturereignisse haben es in diesem Jahr besonders schwer: Sie finden nicht statt, jedenfalls nicht mit Publikum und Festatmosphäre. Halbwegs glücklich sind die Veranstalter, die ihre Vorhaben ins nächste Jahr verschieben können. Jubiläen aber lassen sich nicht transponieren. So feiern die Kunstsammlungen Chemnitz ihr 100-jähriges Bestehen – und es fehlt an Resonanz, in der Stadt selbst und darüber hinaus. Chemnitz leidet unter dem Aufmerksamkeitsdefizit seiner „gefühlten“ Randlage jenseits von Leipzig und Dresden. Dabei will man dieses Jahr sogar einen europäischen Titel erringen, den der „Kulturhauptstadt Europas“ im Jahr 2025. Ein Spaziergang durch Chemnitz

Text: Schulz, Bernhard, Berlin

Die Galerie Roter Turm mit der von Hans Kollhoff entworfenen Fassade.
Foto: wikimedia/Sandro Schmalfuß

Die Galerie Roter Turm mit der von Hans Kollhoff entworfenen Fassade.

Foto: wikimedia/Sandro Schmalfuß


Chemnitz, die unbekannte Schöne

Kulturereignisse haben es in diesem Jahr besonders schwer: Sie finden nicht statt, jedenfalls nicht mit Publikum und Festatmosphäre. Halbwegs glücklich sind die Veranstalter, die ihre Vorhaben ins nächste Jahr verschieben können. Jubiläen aber lassen sich nicht transponieren. So feiern die Kunstsammlungen Chemnitz ihr 100-jähriges Bestehen – und es fehlt an Resonanz, in der Stadt selbst und darüber hinaus. Chemnitz leidet unter dem Aufmerksamkeitsdefizit seiner „gefühlten“ Randlage jenseits von Leipzig und Dresden. Dabei will man dieses Jahr sogar einen europäischen Titel erringen, den der „Kulturhauptstadt Europas“ im Jahr 2025. Ein Spaziergang durch Chemnitz

Text: Schulz, Bernhard, Berlin

Vom Hauptbahnhof, den das Berliner Büro Grüntuch Ernst erweitert und zur Stadt hin geöffnet hat (Bauwelt 22.2017), ist es nicht weit bis zum Kunstmuseum. Die Kunstsammlungen Chemnitz feiern dieses Jahr 100-jähriges Jubiläum. Auch zuvor gab es schon museale Sammlungen in Chemnitz, das sich im späten

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x
loading

21.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.