15-Minuten-Kreise auf dem Land

Zwar lässt sich manches Dorf, ebenso wie das Zentrum vieler Kleinstädte, in wenigen Minuten erlaufen, dennoch sind einige Zielvorgaben der 15-Minuten-Stadt dort nicht erfüllt. Die Beispiele Iphofen und Litzendorf zeigen, wie kleine Ortschaften dank guter Planung und bürgerlichem Engagement funktionieren können – auch wenn nicht alles Nötige für den täglichen Bedarf in unmittelbarer Nähe liegt.

Text: Sturm, Hanna, Leipzig

Bücherei am Iphofener Marktplatz
Foto: Gerhard Hagen

Bücherei am Iphofener Marktplatz

Foto: Gerhard Hagen


15-Minuten-Kreise auf dem Land

Zwar lässt sich manches Dorf, ebenso wie das Zentrum vieler Kleinstädte, in wenigen Minuten erlaufen, dennoch sind einige Zielvorgaben der 15-Minuten-Stadt dort nicht erfüllt. Die Beispiele Iphofen und Litzendorf zeigen, wie kleine Ortschaften dank guter Planung und bürgerlichem Engagement funktionieren können – auch wenn nicht alles Nötige für den täglichen Bedarf in unmittelbarer Nähe liegt.

Text: Sturm, Hanna, Leipzig

Ein Kreis liegt auf dem Schwarzplan einer Großstadt. Sein Mittelpunkt ist der individuelle Wohnort, sein Radius eine Viertelstunde Fußweg. Illustrationen wie diese beziehen die 15-Minuten-Stadt auf ...

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x
loading

21.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.