Wird Corona den Krankenhausbau verändern?

Die erste Welle der Krise ist vorbei. Das leicht abenteuerliche Gefühl, gemeinsam einen Ausnahmezustand, einen Notfall durchzustehen, hat sich verflüchtigt und macht dem Verdacht Platz, dass dieses Virus uns so bald nicht in Ruhe lassen wird, sondern wir uns nun langfristig und in ermüdender Kleinarbeit mit den Folgen und Konsequenzen des Lebens mit Corona auseinanderzusetzen haben. Architekten im Gesundheitswesen betrifft diese Frage in besonderem Maße. Welche Konsequenzen wird die Pandemie für den Krankenhausbau haben?

Text: Nickl-Weller, Christine, München; Matthys, Stefanie, München

Beispielhafte Patientenzimmer unserer Zeit mit großzügiger Raumzuordnung im Neubau des Interdisziplinären Tumorzentrums der Uni Freiburg (ITZ).
Foto: Miguel Babo

Beispielhafte Patientenzimmer unserer Zeit mit großzügiger Raumzuordnung im Neubau des Interdisziplinären Tumorzentrums der Uni Freiburg (ITZ).

Foto: Miguel Babo


Wird Corona den Krankenhausbau verändern?

Die erste Welle der Krise ist vorbei. Das leicht abenteuerliche Gefühl, gemeinsam einen Ausnahmezustand, einen Notfall durchzustehen, hat sich verflüchtigt und macht dem Verdacht Platz, dass dieses Virus uns so bald nicht in Ruhe lassen wird, sondern wir uns nun langfristig und in ermüdender Kleinarbeit mit den Folgen und Konsequenzen des Lebens mit Corona auseinanderzusetzen haben. Architekten im Gesundheitswesen betrifft diese Frage in besonderem Maße. Welche Konsequenzen wird die Pandemie für den Krankenhausbau haben?

Text: Nickl-Weller, Christine, München; Matthys, Stefanie, München

Die erste Welle der Krise ist vorbei. Das leicht abenteuerliche Gefühl, gemeinsam einen Ausnahmezustand, einen Notfall durchzustehen, hat sich verflüchtigt und macht dem Verdacht Platz, dass dieses Virus uns so bald nicht in Ruhe lassen wird, sondern wir uns nun langfristig und in ermüdender Kleinarbeit mit den Folgen und Konsequenzen des Lebens mit Corona auseinanderzusetzen haben. Architekten im Gesundheitswesen betrifft diese Frage in besonderem Maße. Welche Konsequenzen wird die Pandemie für den Krankenhausbau haben?

Weiterlesen
Fakten
Architekten Nickl & Partner, München/Berlin
aus Bauwelt 15.2020

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x
loading

16.2020

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.