Hoch geflogen und tief gestürzt

Vom Planen und Bauen der „Neuen Heimat“: Eine herausragende Ausstellung im Architekturmuseum der TU München

Text: Jean Stock, Wolfgang, München

Neue Vahr Bremen, 1957–1972 realisert von Max Säume, Günter Hafemann, Ernst May, Hans Bernhard Reichow, Alvar Aalto, Wolfgang Bilau, Hans Albrecht Schilling (Farbgestaltung); Karl-August Orf (Landschaftsarchitektur).
Foto: Franz Scheper, Hamburgisches Architek­turarchiv

Neue Vahr Bremen, 1957–1972 realisert von Max Säume, Günter Hafemann, Ernst May, Hans Bernhard Reichow, Alvar Aalto, Wolfgang Bilau, Hans Albrecht Schilling (Farbgestaltung); Karl-August Orf (Landschaftsarchitektur).

Foto: Franz Scheper, Hamburgisches Architek­turarchiv


Hoch geflogen und tief gestürzt

Vom Planen und Bauen der „Neuen Heimat“: Eine herausragende Ausstellung im Architekturmuseum der TU München

Text: Jean Stock, Wolfgang, München

Glückliches München! Da rettet das Hamburgische Architekturarchiv Anfang der 1990er Jahre den riesigen Archivbestand der Neuen Heimat (NH) mit allein 25.000 Fotografien in letzter Minute vor der Müllverbrennung, da sichtet seither Ullrich Schwarz, Mitgründer des Hamburger Archivs, zusammen mit

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x
loading

8.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.