38.2014

Bauwelt 38.2014 vom 03.10.2014

Venezia vendesi

Kollabiert Venedig? Tag für Tag strömen Massen von Touristen in die Stadt. Mehr und mehr Palazzi werden verkauft und protzig umgenutzt. Wir bleiben nur kurz am Canal Grande, uns interessieren die Vorkommnisse am Lido, der ebenfalls unter der Spekulation leidet.
Kollabiert Venedig? Tag für Tag strömen Massen von Touristen in die Stadt. Mehr und mehr Palazzi werden verkauft und protzig umgenutzt. Wir bleiben nur kurz am Canal Grande, uns interessieren die Vorkommnisse am Lido, der ebenfalls unter der Spekulation leidet.

Seite 2
Stadtentwicklung ohne Architekten?

Bauwelt-Redakteur Jan Friedrich fragt sich, was die Zusammensetzung der Referenten beim Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung bedeuten könnte

Autor: Friedrich, Jan, Berlin

Bauwelt-Redakteur Jan Friedrich fragt sich, was die Zusammensetzung der Referenten beim Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung bedeuten könnte mehr

Seite 2
Agora Bordeaux

Die Stadt an der Garonne macht vor, wie sich Stadtentwicklung mit Gewinn für Architekten und Bewohner diskutieren lässt

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Die Stadt an der Garonne macht vor, wie sich Stadtentwicklung mit Gewinn für Architekten und Bewohner diskutieren lässt mehr

Seite 4
Die Tiefe der Oberfläche

Das Kölner MAKK zeigt Markus Brunettis idealtypische Fassaden von Kirchen und Klöstern

Autor: Winterhager, Uta, Bonn

Das Kölner MAKK zeigt Markus Brunettis idealtypische Fassaden von Kirchen und Klöstern mehr

Seite 6
Das Europa des Philippe Samyn

Die Europäische Union bekommt 2015 ihren nächsten Neubau in Brüssel, diesmal mit Sitzungssälen für die Staatschefs. Der belgische Architekt kam auf die Idee, für das Projekt alte Holzfenster aus allen Ländern der Union zu verwenden. ...

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin

Die Europäische Union bekommt 2015 ihren nächsten Neubau in Brüssel, diesmal mit Sitzungssälen für die Staatschefs. Der belgische Architekt kam auf die Idee, für das Projekt alte Holzfenster aus allen Ländern der Union zu verwenden. ... mehr

Seite 14
Venezia vendesi

Einleitung

Autor: Marcello, Delfina, Venedig; Schirmeyer, Guido, Venedig

Einleitung mehr

Seite 18
Università

In den rund 500 Jahre alten Palazzi Cà Bembo und Cà Cappello in bester Lage sind heute Institute der Universität Venedig untergebracht.

Autor: Marcello, Delfina, Venedig

In den rund 500 Jahre alten Palazzi Cà Bembo und Cà Cappello in bester Lage sind heute Institute der Universität Venedig untergebracht. mehr

Seite 18
Fondaco dei Tedeschi 2014

Das große Gebäude am Canal Grande ist komplett eingerüstet. Auf den Gerüstplanen ist geschickt nur die historische Fassade abgebildet. Ein Bauschild informiert über das Vorhaben, auch über die ausführenden Firmen, ein Konsortium ...

Autor: Kusch, Clemens F., Venedig

Das große Gebäude am Canal Grande ist komplett eingerüstet. Auf den Gerüstplanen ist geschickt nur die historische Fassade abgebildet. Ein Bauschild informiert über das Vorhaben, auch über die ausführenden Firmen, ein Konsortium ... mehr

Seite 20
Gregotti und Salvatore

Vittorio Gregotti und Gaston Salvatore, zwei Namen, die seit Jahrzehnten zu Venedig gehören. Der eine ist Architekt und Stadtplaner, der andere Schriftsteller und Dramatiker. Beide sehen mit großer Sorge auf die Stadt.

Autor: Marcello, Delfina, Venedig

Vittorio Gregotti und Gaston Salvatore, zwei Namen, die seit Jahrzehnten zu Venedig gehören. Der eine ist Architekt und Stadtplaner, der andere Schriftsteller und Dramatiker. Beide sehen mit großer Sorge auf die Stadt. mehr

Seite 22
Ospedale al Mare

Das Gezerre und die Spekulationen um das alte, inzwischen leerstehende Krankenhaus vom Lido dauern schon Jahre. Es ist damit zu rechnen, dass es komplett abgerissen wird, um Platz für eine Luxus-Wohnanlage zu schaffen.

Autor: Marcello, Delfina, Venedig

Das Gezerre und die Spekulationen um das alte, inzwischen leerstehende Krankenhaus vom Lido dauern schon Jahre. Es ist damit zu rechnen, dass es komplett abgerissen wird, um Platz für eine Luxus-Wohnanlage zu schaffen. mehr

Seite 24
Der vergessene Nuovo Palazzo del Cinema

Das Projekt für den Nuovo Palazzo del Cinema von den Architekten 5 + 1 AA und Rudy Ricciotti ruht seit fünf Jahren in der Schublade. Die Baugrube neben dem alten Palazzo Congressi liegt verwaist. Was hier weiter passieren wird, ist ...

Autor: Marcello, Delfina, Venedig

Das Projekt für den Nuovo Palazzo del Cinema von den Architekten 5 + 1 AA und Rudy Ricciotti ruht seit fünf Jahren in der Schublade. Die Baugrube neben dem alten Palazzo Congressi liegt verwaist. Was hier weiter passieren wird, ist ... mehr

Seite 28
Grand Hotel des Bains

Das Hotel gehört, wie auch das Excelsior, unverrückbar zum Lido und seiner Geschichte. Es wurde geschlossen, verkauft und harrt nun der Umplanung in Luxusapartments.

Autor: Marcello, Delfina, Venedig

Das Hotel gehört, wie auch das Excelsior, unverrückbar zum Lido und seiner Geschichte. Es wurde geschlossen, verkauft und harrt nun der Umplanung in Luxusapartments. mehr

Seite 33
Kompromisslos

Sep Ruf 1908–1982

Autor: Rumpf, Peter, Berlin

Sep Ruf 1908–1982 mehr

2.2023

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.