Möbelgeschichten

Das Germanische Nationalmuseum zeigt anlässlich des 150. Geburts­tages von Richard Riemerschmid das „Nürnberger Zimmer“

Text: Adam, Hubertus, Zürich

Ausstellungsansicht auf das sogenannte „Nürnberger Zimmer“, 1900. Einrichtungsensemble handgefertigter Möbel, die Riemerschmid für einen Wettbewerb entwarf.
Foto: VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Ausstellungsansicht auf das sogenannte „Nürnberger Zimmer“, 1900. Einrichtungsensemble handgefertigter Möbel, die Riemerschmid für einen Wettbewerb entwarf.

Foto: VG Bild-Kunst, Bonn 2018


Möbelgeschichten

Das Germanische Nationalmuseum zeigt anlässlich des 150. Geburts­tages von Richard Riemerschmid das „Nürnberger Zimmer“

Text: Adam, Hubertus, Zürich

In den vergangenen Jahren hat sich das Germanische Nationalmuseum Nürnberg mehrfach mit wichtigen Exponenten der Stilreform um 1900 beschäftigt: erst mit Henry van de Velde (2012) und im vergangenen Frühjahr mit Peter Behrens, der anlässlich seines 150. Geburtstags in einer Ausstellungstrilogie

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

6.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.