Bester Riese 2018

L. Benjamín Romanos „Torre Reforma“ in Mexiko-Stadt wurde mit dem Internationalen Hochhaus Preis des DAM ausgezeichnet.

Text: Landes, Josepha, Berlin

Der Boulevard Paseo de la Reforma ist eine Schlagader der Stadt. Er läuft direkt auf den Stadtpark zu, dem der gleichnamige Turm seine volle Breitseite öffnet.
Foto: Moritz Bernoully

Der Boulevard Paseo de la Reforma ist eine Schlagader der Stadt. Er läuft direkt auf den Stadtpark zu, dem der gleichnamige Turm seine volle Breitseite öffnet.

Foto: Moritz Bernoully


Bester Riese 2018

L. Benjamín Romanos „Torre Reforma“ in Mexiko-Stadt wurde mit dem Internationalen Hochhaus Preis des DAM ausgezeichnet.

Text: Landes, Josepha, Berlin

In jedem geraden Jahr kürt das Deutschen Architekturmuseum, gemeinsam mit der Stadt Frankfurt und der Deka-Bank, das innovativste Hochhaus der Welt. Neben dem Gewinner „Torre Reforma“ in Mexiko-Stadt von L. Benjamín Romano waren die diesjährigen Finalisten das MahaNakhon in Bangkok vom Buro Ole

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

3.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.