100 Prozent recyclingfähig

Das Forschungsteam von Gramazio Kohler an der ETH Zürich ­trainiert einen Roboter, damit er Steinchen zu Wänden schnürt: ein Verfahren, das loses in tragfähiges Material verwandelt.

Text: Landes, Josepha, Berlin

Die Struktur vereint die Präzision des computerisierten Systems mit der Zufälligkeit des Bruchmaterials. Die regelmäßig ausgelegten Laschen aus Paketschnur verzahnen sich durch das „Jammen“, also Verdichten, durch den Roboter mit den Schotterstücken zu einem festen Komposit-Material.
Foto: Michael Lio

Die Struktur vereint die Präzision des computerisierten Systems mit der Zufälligkeit des Bruchmaterials. Die regelmäßig ausgelegten Laschen aus Paketschnur verzahnen sich durch das „Jammen“, also Verdichten, durch den Roboter mit den Schotterstücken zu einem festen Komposit-Material.

Foto: Michael Lio


100 Prozent recyclingfähig

Das Forschungsteam von Gramazio Kohler an der ETH Zürich ­trainiert einen Roboter, damit er Steinchen zu Wänden schnürt: ein Verfahren, das loses in tragfähiges Material verwandelt.

Text: Landes, Josepha, Berlin

Das Forschungsteam von Gramazio Kohler an der ETH Zürich ­trainiert einen Roboter, damit er Steinchen zu Wänden schnürt: ein Verfahren, das loses in tragfähiges Material verwandelt.

Weiterlesen
Fakten
Architekten Gramazio Kohler Research, ETH Zürich

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

3.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.