06.2009

Bauwelt 06.2009 vom 06.02.2009

Stadtwohnungen

Eine im März erscheinende Studie vom Deutschen Institut für Urbanistik belegt den seit einigen Jahren "gefühlten" Trend zum innerstädtischen Wohnen. Vier Projekte jenseits von Townhouses und Urban Villages unterbreiten der neuen Nachfrage ein architektonisches Angebot.
Eine im März erscheinende Studie vom Deutschen Institut für Urbanistik belegt den seit einigen Jahren "gefühlten" Trend zum innerstädtischen Wohnen. Vier Projekte jenseits von Townhouses und Urban Villages unterbreiten der neuen Nachfrage ein architektonisches Angebot.

Seite 2
"Wartopia" von Aleksandra Polisiewicz

Das harmlose Antlitz der Zerstörung

Autor: Friedrich, Jan, Berlin

Das harmlose Antlitz der Zerstörung mehr

Seite 2
imm cologne 2009 und Passagen - Interior Design in Köln

Kraftlose Stimmung

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

Kraftlose Stimmung mehr


Seite 4
Riegler Riewe

Die Tiefe der Fläche

Autor: Froschauer, Eva Maria, Berlin

Die Tiefe der Fläche mehr


Seite 6
Leserbriefe

11. Architekturbiennale Venedig, Heft 37.08
11. Architekturbiennale Venedig, Heft 37.08 mehr

Seite 8
Das Museum der Unschuld

Der Schriftsteller Orhan Pamuk und der Architekt Ihsan Bilgin schaffen in Istanbul ein begehbares Denkmal für die Beseelung der Dingwelt durch die Liebe.

Autor: Bartels, Olaf, Hamburg

Der Schriftsteller Orhan Pamuk und der Architekt Ihsan Bilgin schaffen in Istanbul ein begehbares Denkmal für die Beseelung der Dingwelt durch die Liebe. mehr

Seite 12
Schaumagazin Abtei Brauweiler in Pulheim

Wohin mit der Kunst? Für ihre wachsenden Bestände wollen die Stiftung Kunstfonds, das Land Nordrhein- Westfalen und der Bund in Pulheim bei Köln ein Archivzentrum mit Schaumagazin bauen. In der

Autor: Meyer, Friederike, Berlin

Wohin mit der Kunst? Für ihre wachsenden Bestände wollen die Stiftung Kunstfonds, das Land Nordrhein- Westfalen und der Bund in Pulheim bei Köln ein Archivzentrum mit Schaumagazin bauen. In der mehr

Seite 16
Das neue Interesse am Wohnen in der Stadt

Interview mit Gregor Jekel

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Interview mit Gregor Jekel mehr

Seite 16
Schwarzwaldblock

Autor: Santifaller, Enrico, Frankfurt/Main


Seite 24
Wohnhaus Choriner Straße

Lückenschluss

Autor: Brinkmann, Ulrich, Berlin

Lückenschluss mehr

Seite 28
Passage Goix

Nachverdichtung

Autor: Niemann, Sebastian, Paris

Nachverdichtung mehr

Seite 32
"Otto und Alex" am Bahnhofsplatz

Stadtbausteine

Autor: Adam, Hubertus, Zürich

Stadtbausteine mehr

Seite 38
Housing moves on. Architects and their views | Positionen zum Wohnungsbau

Man nehme den Text einer international renommierten Architekturtheoretikerin zu einem aktuell brisanten Thema als Einleitung, schreibe international anerkannte Architekturbüros an, bitte sie um ihre

Autor: Boissel, Anne, Berlin

Man nehme den Text einer international renommierten Architekturtheoretikerin zu einem aktuell brisanten Thema als Einleitung, schreibe international anerkannte Architekturbüros an, bitte sie um ihre mehr





Seite 38
Im Brennpunkt: Innenstadtwohnen | Neue Herausforderungen für die Städte

So unattraktiv der A5-Paperback-Band der Deutschen Zeitschrift für Kommunalwissenschaft auf den ersten Blick auch erscheinen mag, so enthält er doch viele Informationen. Die unterschiedlichen Texte

Autor: Boissel, Anne, Berlin

So unattraktiv der A5-Paperback-Band der Deutschen Zeitschrift für Kommunalwissenschaft auf den ersten Blick auch erscheinen mag, so enthält er doch viele Informationen. Die unterschiedlichen Texte mehr

Seite 38
Kreuzschwinger® | Dynamisches Sitzen

Objekte mit besonderen Konstruktionen sind nicht selten Gegenstand von Nachahmungen, insbesondere wenn kommerzieller Erfolg Gewinne verheißt. Über das Anrecht auf Tantiemen und Produktionsrechte der

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

Objekte mit besonderen Konstruktionen sind nicht selten Gegenstand von Nachahmungen, insbesondere wenn kommerzieller Erfolg Gewinne verheißt. Über das Anrecht auf Tantiemen und Produktionsrechte der mehr



19.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.