45.2005

Bauwelt 45.2005 vom 25.11.2005

Le Havre

Die Mitte von Le Havre wurde nach 1945 von Auguste Perret und seinen Architekten wieder aufgebaut. Oscar Niemeyer und Georges Candilis setzten in den Siebzigern Akzente. Die Stadt blieb lange im Abseits. Dabei ist sie eine Trouvaille, ein Ort für städtebauliche Studien par excellence. Im Sommer dieses Jahres wurde sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Die Mitte von Le Havre wurde nach 1945 von Auguste Perret und seinen Architekten wieder aufgebaut. Oscar Niemeyer und Georges Candilis setzten in den Siebzigern Akzente. Die Stadt blieb lange im Abseits. Dabei ist sie eine Trouvaille, ein Ort für städtebauliche Studien par excellence. Im Sommer dieses Jahres wurde sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.



Seite 2
Find the Gap - 25 Jahre Aedes, in Berlin

Autor: Schultz, Brigitte, Berlin


Seite 4
Die letzte Seite - Gebühr für Fortbildungsveranstaltung

Autor: Ettinger-Brinckmann, Barbara, Frankfurt/Main






Seite 12
Eine bahnbrechende Entscheidung der UNESCO

Le Havre ist Weltkulturerbe

Autor: Abram, Joseph, Nancy

Le Havre ist Weltkulturerbe mehr


Seite 24
Die Wertschätzung des Stadtzentrums

ZPPAUP

Autor: Duteurtre, Vincent, Le Havre

ZPPAUP mehr

Seite 26
Das Stadttor

Porte Océane

Autor: Saint-Pierre, Raphaëlle, Paris

Porte Océane mehr

Seite 30
Die Geschichte einer Fotoreportage

Lucien Herve in Le Havre

Autor: Albenque, Elise, Paris

Lucien Herve in Le Havre mehr

Le Centre de la Mer mehr

21.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.