Zukunft Paulskirche

Die Paulskirche in ihren Zustand des Revo­lutionsjahres 1848 zurückversetzen – diese durch Frankfurt irrlichternde Idee ist vom Tisch. Aber wie geht es weiter? Eine Machbarkeitsstudie bietet erste Varianten an.

Text: Santifaller, Enrico, Frankfurt am Main

Eine Variante der Machbarkeitsstudie von Meixner Schlüter Wendt sieht östlich der Paulskirche das geplante Zentrum der Demokratie vor, auf dem Parkplatz nördlich des Rathauses einen mischgenutzten Neubaublock.
Abb.: Architekten

Eine Variante der Machbarkeitsstudie von Meixner Schlüter Wendt sieht östlich der Paulskirche das geplante Zentrum der Demokratie vor, auf dem Parkplatz nördlich des Rathauses einen mischgenutzten Neubaublock.

Abb.: Architekten


Zukunft Paulskirche

Die Paulskirche in ihren Zustand des Revo­lutionsjahres 1848 zurückversetzen – diese durch Frankfurt irrlichternde Idee ist vom Tisch. Aber wie geht es weiter? Eine Machbarkeitsstudie bietet erste Varianten an.

Text: Santifaller, Enrico, Frankfurt am Main

Das Frankfurter Stadtparlament hat mit den Stimmen der demokratischen Fraktionen dem An-sinnen eine Absage erteilt, die dringend sanierungsbedürftige Paulskirche in der Form von 1848 zu rekonstruieren (Bauwelt 25.2019). Das ist eine gute Entscheidung. Man könnte sich darüber freuen, dass der im

Weiterlesen

2 Kommentare


Ihr Kommentar







loading
x
loading

5.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.