Sanierung, Grundinstandsetzung und Erweiterung der Komischen Oper

Bewerbungs­schluss: 03.09.2019
Gebäudetyp: Theater, Konzerthallen, Regierungsbauten
Zulassungs­typ: Wettbewerb mit Bewerbungsverfahren
Ort: Berlin
Wettbewerbs­typ: nichtoffener Realisierungswettbewerb (2-phasig)
Zulassungs­bereich: EWR
Auslober: Berlin Land, vertreten durch die Sentasverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Abteilung V, Hochbau
Teilnehmer: Architekten*innen als Generalplaner*innen
Unterlagen: www.stadtentwicklung.berlin.de  
Wettbewerbs­leistungen: Gegenstand des Wettbewerbs ist der nachhaltige Umbau des denkmalgeschützten Gebäudeensembles der Komischen Oper (Entstehungszeiträume von 1890 -1980) in Berlin Mitte und dessen Erweiterung zu einem modernen, zukunftsorientierten Opernhaus.
Termine: Bewerbung bis: 03.09.2019 (15 Uhr)
Weitere Informationen: Vollständiger Bekanntmachungstext im EU-Amtsblatt

Wettbewerb Newsletter

16.2019

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.