Mother of All Arts

Dialogreihe der Initiative Haus Marlene Poelzig


Datum 04.11.2021-09.12.2021 Termin merken
Location
Berlin
Diskussion
URL www.hausmarlenepoelzig.de

© Familie Poelzig
Die Initiative Haus Marlene Poelzig hält das Andenken an die Architektin und Künstlerin Marlene Poelzig (auch Moeschke-Poelzig, 1894-1985) wach und fördert die Gleichstellung von Frauen in Bauwesen und Baukultur. Anders als vielen Frauen ihrer Zeit war es Marlene Poelzig möglich, zu entwerfen, zu planen und zu bauen. Zwar ist ihr Beitrag zu zahlreichen großen Projekten unumstritten, doch konnte sie sich – anders als ihr weltberühmter Mann Hans – nicht gebührend im Geschichtsnarrativ einschreiben. Bis heute setzen sich zu wenige Frauen in diesem Beruf in Führungspositionen durch. Vor diesem Hintergrund möchte die Initiative im abrissgefährdeten ehemaligen Atelier- und Wohnhaus des Architektenpaares in Berlin-Westend – nach dem Entwurf Marlene Poelzigs 1930 errichtet – einen öffentlichen Ort schaffen, an dem herausragende „Meisterinnen des Bauwesens“ grundlegenden Fragen der Baukultur nachgehen und neue Ansätze für alle, die am Bau beteiligt sind, aus einer geschlechtergerechten Perspektive entwickeln. Mit der dreiteiligen disziplinübergreifenden Dialogreihe „Mother of All Arts“ geht die Initiative einen weiteren Schritt, um ihr Anliegen zu verwirklichen. Dem Geist Marlene Poelzigs verpflichtet, lädt die Reihe zu einer Plattform künstlerischen Schaffens und intellektuellen Austauschs ein.

1. BONNIE & CLYDE - Zusammenleben und Zusammenarbeiten von Architekt*innenpaaren
Donnerstag, 4. November, 19:00 – Georg-Kolbe-Museum / online

2. FAMILY AFFAIR – generationsübergreifende Einflüsse und Dynamiken in kreativen und kulturschaffenden Familienkonstellationen
Donnerstag, 25. November, 19:00 – Berlinische Galerie / online

3. RUN THE WORLD junge Architektinnen, Künstlerinnen und Kulturschaffende im Gespräch
Donnerstag, 9 Dezember 19:00 Aedes Architekturforum / online

21.2021

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.