Carlo Mollino


Datum 18.09.2020-31.10.2020 Termin merken
Location
Markanto Depot
Mainzer Straße 26
50678 Köln
Ausstellung
URL www.markanto.de


Carlo Mollino ist sicherlich einer der außergewöhnlichsten Designer des 20. Jahrhunderts. Geboren in Turin wirkte er bis zu seinem Tode in seiner Heimatstadt. Dabei war Mollino nicht nur Mode- und Möbeldesigner, sondern Architekt, Bühnenbildner, Innenarchitekt und Fotograf. Darüber hinaus machte er sich als wagemutiger Kunstflieger und Rennfahrer (er gewann mehrfach das 24-Stunden-Rennen von Le Mans) einen Namen und war einer der besten Skiläufer Italiens seiner Zeit.

„Alles ist erlaubt, solange es fantastisch ist”, dieses Zitat von 1950, aus einer von Mollinos Publikationen in dem italienischen Architekturmagazin Domus, beschreibt das exzentrische Multitalent sehr gut. Die wenigen Originale seiner Arbeiten aus den 1940er und 50er Jahren werden heute zu astronomischen Summen gehandelt, sein Esstisch „Reale” übersprang als erstes Möbel des 20. Jahrhunderts in einer Designauktion die 1-Millionen-Dollar-Grenze.

21.2020

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.