SHENZHEN-ness

Space in Mutation


Datum 30.06.2018-15.08.2018 Termin merken
Location
Architekturforum Aedes
Christinenstr. 18-19
10119 Berlin
Di-Fr 11-18.30, So-Mo 13-17 Uhr
Ausstellung
URL http://www.aedes-arc.de

Shenzhen hat sich innerhalb von dreißig Jahren vom Fischerdorf zur Megastadt mit zahlreichen renommierten Forschungs- und Technologieunternehmen entwickelt. Anhaltender Bauboom und enorme Produktionskapazitäten prägen den rasanten Wandel der ersten Sonderwirtschaftszone Chinas, wo auch nahezu 200 deutsche Firmen ihre Entwicklungsabteilungen angesiedelt haben. Aktuell wirkt der Trend der Automatisierung und des Datenaustauschs in Fertigungstechnologien (Industrie 4.0) zunehmend auf die urbanen Lebenswelten ein. Durch die weitestgehend selbstorganisierte Produktion realer oder virtueller Güter entstehen neue Räume und Herausforderungen für die Stadt. Mit Beiträgen von chinesischen Planern und Künstlern—ARCity Office, Liu Xiaodu/UPRD/ConfigReality, NODE Architecture & Urbanism, Song Dong, Urban Plus/B-Design und XKOOL/FALab—widmet sich die Ausstellung zeitgenössischen Raumproduktionen und wirft Blicke in die Zukunft.

12.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.