Architektur und Landschaft in Norwegen

Fotografien von Ken Schluchtmann


Datum 05.10.2018-17.01.2019 Termin merken
Location
Nordische Botschaften, Felleshus
Rauchstraße 1
10787 Berlin
Mo-Fr 10-19, Sa/So 11-16 Uhr
Ausstellung

Die Ausstellung versammelt eine Auswahl von Fotografien, mit denen Ken Schluchtmann die atemberaubenden Norwegischen Landschaftsrouten (Nasjonale turisveger) künstlerisch dokumentiert. Seine atmosphärischen Aufnahmen erzählen vom Zusammentreffen von zeitgenössischer Architektur, Kunst und Natur.

An der Gestaltung der Norwegischen Landschaftsrouten, die ab 1994 entstanden und die bis 2024 fertiggestellt sein sollen, sind über fünfzig renommierte Architekten, Landschaftsarchitekten und Künstler beteiligt. Ken Schluchtmann ist der erste und bislang einzige Fotograf, der die unvergleichliche Mischung aus Natur, Bau- und Kunstwerken entlang der Routen umfassend porträtiert hat. In seinen über einen Zeitraum von acht Jahren entstandenen Fotografien wird die ursprüngliche, durch Architektur und Kunst noch verstärkte Kraft der Landschaft spürbar. Schluchtmanns einheitliche Bildsprache schafft Identität und stellt die Schönheit der Orte heraus.

Am 4. Oktober findet die Ausstellungseröffnung statt, Beginn 18:00. Es wird einen Vortrag der Kuratorin Janike Kampevold Larsen geben: Representing Norwegian Nature. Im Anschluss gibt es ein Gespräch mit dem Fotografen Ken Schluchtmann und Herbert Wright geben. Die Veranstaltung ist in Englischer Sprache.Eine Anmeldung ist erforderlich: Anmeldung.

21.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter

Immer Freitags: das Wichtigste der Woche. Dazu: aktuelle Jobangebote, Auslobungen und Termine.