Von der Nationalen Tradition zur Nachkriegsmoderne

Eine Ausstellung im thüringischen Nordhausen widmet sich dem Wiederaufbau der schwer zerstörten Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg

Text: Scheffler, Tanja, Dresden

Blick in die Rautenstraße von Nordhausen, Zeichnung aus den 1950er Jahren
Abb.: W. Schmidt

Blick in die Rautenstraße von Nordhausen, Zeichnung aus den 1950er Jahren

Abb.: W. Schmidt


Von der Nationalen Tradition zur Nachkriegsmoderne

Eine Ausstellung im thüringischen Nordhausen widmet sich dem Wiederaufbau der schwer zerstörten Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg

Text: Scheffler, Tanja, Dresden

Unweit von Nordhausen wurden in der Spätphase des Zweiten Weltkriegs in unterirdischen Stollenanlagen V2-Raketen produziert. Nach schweren Luftangriffen im April 1945 war die thüringische Stadt nahezu dem Erdboden gleichgemacht. Lediglich rund um den Dom blieb ein wenig Substanz des

Weiterlesen
Fakten
Architekten Stabe, Friedrich W. A. (1912–2000)
aus Bauwelt 16.2017

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading