Das ist keine Kunst

Von „Kunst am Bau“ soll keine Rede sein: Jean Glibert betont, dass er mit seinen Farb-Arbeiten eine Partnerschaft mit der Archi­tektur eingeht. Eine Retrospektive in Brüssel

Text: Redecke, Sebastian, Berlin

Farbinstallation zur Ausstellung in einem Innenhof des Palais des Beaux-Arts von Brüssel
Foto: Sebastian Redecke

Farbinstallation zur Ausstellung in einem Innenhof des Palais des Beaux-Arts von Brüssel

Foto: Sebastian Redecke


Das ist keine Kunst

Von „Kunst am Bau“ soll keine Rede sein: Jean Glibert betont, dass er mit seinen Farb-Arbeiten eine Partnerschaft mit der Archi­tektur eingeht. Eine Retrospektive in Brüssel

Text: Redecke, Sebastian, Berlin

Den Belgier Jean Glibert beschäftigt die Farbe und eng damit verbunden die veränderte Lichtwirkung im Raum, die mit der Architektur eine Einheit bildet. Seine Arbeiten sind keine Kunstwerke, sondern signifikante Eingriffe. Er will aber auch etwas anderes, ganz unverkennbar: festgelegte Disziplinen

Weiterlesen

0 Kommentare


Ihr Kommentar






loading
loading

8.2018

Das aktuelle Heft

Bauwelt Newsletter