48.2006

Bauwelt 48.2006 vom 22.12.2006

Wir Flüchtlinge

Flüchtlinge, so Hannah Arendt, stellen durch ihr Zwitterdasein als Behauste, aber im bürgerlichen Sinne Rechtlose, die Koppelung von Geburt und Staatsbürgerrecht in Frage. Obwohl 1943 formuliert, ist ihre These heute so aktuell wie nie zuvor. Immer mehr Menschen werden heimatlos oder suchen sich eine neue Heimat, begeben sich in fremde Räume und erobern sie für sich oder auch nicht.
Flüchtlinge, so Hannah Arendt, stellen durch ihr Zwitterdasein als Behauste, aber im bürgerlichen Sinne Rechtlose, die Koppelung von Geburt und Staatsbürgerrecht in Frage. Obwohl 1943 formuliert, ist ihre These heute so aktuell wie nie zuvor. Immer mehr Menschen werden heimatlos oder suchen sich eine neue Heimat, begeben sich in fremde Räume und erobern sie für sich oder auch nicht.

Seite 2
Dan Flavin Retrospektive in München

Räume, Licht und Farbe

Autor: Hofmeister, Sandra, München

Räume, Licht und Farbe mehr

Seite 2
Kirchen in der Stadt

erben, erhalten, nutzen

Autor: Escher, Gudrun, Mülheim/Ruhr

erben, erhalten, nutzen mehr

Seite 2
80 Jahre Bauhaus-Gebäude in Dessau

Ikone der Moderne

Autor: Friedrich, Jan, Berlin

Ikone der Moderne mehr

Seite 4
Der Architektursommer in Hamburg

Rückblick-Ausblick

Autor: Bartels, Olaf, Hamburg

Rückblick-Ausblick mehr

Seite 4
Der Hintergrund der Existenz

Mona Breede

Autor: Kasiske, Michael, Berlin

Mona Breede mehr

Seite 4
SBB Bauten von Max Vogt

Martin Stollenwerk

Autor: Adam, Hubertus, Zürich

Martin Stollenwerk mehr

Seite 4
"Bottom up" im Wiener AzW

Bauen für eine bessere Welt

Autor: Friedrich, Charlotte

Bauen für eine bessere Welt mehr

Leserbrief mehr


Seite 8
Palais de Justice in Paris

Autor: Kleilein, Doris, Berlin



Seite 14
Wir Flüchtlinge

Flüchtlinge, so Hannah Arendt, stellen durch ihr Zwitterdasein als Behauste, aber im bürgerlichen Sinne Rechtlose, die Koppelung von Geburt und Staatsbürgerrecht in Frage. Obwohl 1943 formuliert, ist

Autor: Agamben, Giorgio, Verona

Flüchtlinge, so Hannah Arendt, stellen durch ihr Zwitterdasein als Behauste, aber im bürgerlichen Sinne Rechtlose, die Koppelung von Geburt und Staatsbürgerrecht in Frage. Obwohl 1943 formuliert, ist mehr

Seite 20
Hannah Ahrendt über den politischen Raum

Autor: Ahrendt, Hannah (1906-1975)


Seite 22
Urban Design durch Zerstörung

Autor: Weizman, Eyal, London


Seite 32
Flüchtlingslager im Tschad

Autor: Herz, Manuel, Köln


Seite 50
Zwischen Krieg und Stadt

Autor: Agier, Michel, Paris


Seite 58
Eine kurze Geschichte des Flüchtlingslagers Westerbork

Autor: van Pelt, Robert Jan, Waterloo/Kanada


Seite 62
Neutralität

Autor: Palmesino, John, Mailand


Seite 66
NGO-Stadt Kabul

Autor: Bittner, Regina, Dessau Hackenbroich, Wilfried, Berlin Vöckler, Kai, Berlin






Seite 74
halle-neustadt führer

Markus Bader, Daniel Herrmann (Hg.)
Markus Bader, Daniel Herrmann (Hg.) mehr

Gernot Minke mehr

Richard Ingersoll mehr